English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK plus Entrepreneurship

Attraktiver Arbeitgeber für knapper werdende Fachkräfte

Das Projekt InnoFaktor stellt sich vor

Der demografische Wandel ist in vielen Unternehmen bereits Wirklichkeit geworden. Das bedeutet Konkurrenz um Fachkräfte, älter werdende Belegschaften sowie die Notwendigkeit neue Wege zu gehen, besonders im Wissensmanagement, in der Gesundheitsförderung der Beschäftigten und bei dem Thema „Arbeitgeberattraktivität“.

Ein Zusammenschluss (welt-)marktführender Unternehmen im Raum Hannover geht das Problem gemeinsam an. Die Familienunternehmen Jäger-Unternehmensgruppe, KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG, Sennheiser electronic GmbH & Co. KG und WAGNER Group GmbH haben das Projekt InnoFaktor ins Leben gerufen, welches zwischen 2012 und 2015 demografiefeste Personalstrategien konzipiert, erprobt und etabliert.

Manuela Merchlewicz, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt InnoFaktor, stellte das Netzwerk ZUKUNFTINC. initiative. marktführer. hannover e.V. und das Demografieprojekt InnoFaktor gemeinsam mit ihrer Kollegin, Paulina Zelazowska-Müller, am 10. Juli 2014 in der HAWK am Standort Hildesheim vor.

Die beiden Demografie-Expertinnen sprachen vor Studierenden und Lehrenden über den Einfluss von Standortattraktivität bei der Einstellung von Expertinnen und Experten, zeichneten die Schritte einer Analyse der demografischen Situation in einem Unternehmen nach, stellten das eigens entwickelte Werkzeug für kurzfristigen Wissenstransfer bei überraschenden Austritten von Führungskräften vor und sprachen über die Arbeitgeberattraktivität.

Die Zuhörinnen und Zuhörer erhielten ein anschauliches Bild der großen Bandbreite eines demografiesensiblen Personalmanagements

Die Veranstaltung war Teil des HAWK plus Seminars: „Megatrend demografischer Wandel - Herausforderung für die Personalentwicklung und –rekrutierung in Familienunternehmen“, angeboten von Catharina Haas, Mitarbeiterin des HAWK Kompetenzzentrums für Familienunternehmen.

 

www.hawk-hhg.de/familienunternehmen
www.zukunft-inc.de
www.innofaktor.de
www.hannover.de/innofaktor

Erscheinungsdatum: 23.06.2014