English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK plus Entrepreneurship

Exkursion zur Sennheiser electronic GmbH & Co. KG

"Wer bei Sennheiser anfängt zu arbeiten, bleibt entweder drei Monate oder sein ganzes Leben im Unternehmen!"

Am 02. Juli 2014 fand eine Exkursion zu dem in der Wedemark ansässigen Unternehmen Sennheiser electronic GmbH & Co. KG statt. Dozenten und Studierende der beiden HAWK Plus Seminare „Storytelling“ & „Megatrend demographischer Wandel“ hörten interessiert der etwa zweistündigen Führung zu.

Anfangs wurden die Teilnehmer über die Unternehmensgründung im Jahre 1945 vom mittlerweile verstorbenen Elektroingenieur Prof. Dr. Fritz Sennheiser informiert. Gut erkennbar war der Werdegang des Unternehmens in der „Sennheiser – Hall of Fame“, wo die größten Meilensteine mit Bildern, Preisen und Auszeichnungen festgehalten sind, darunter zwei Oskar für den herausragenden Beitrag zur Film-Tontechnik. Bis heute ist das vorbildlich geführte Familienunternehmen geprägt durch Innovationsfreude, Neugier und Leidenschaft, was seine Produkte wie auch den Zusammenhalt in der Unternehmerfamilie überaus erfolgreich macht. Aktuell baut Sennheiser in Wennebostel einen Innovation Campus, der neben weiteren Produktions- auch ganz neue Arbeitsmöglichkeiten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet - inklusive einer Unternehmens-Kita.

„Im Familienunternehmen Sennheiser wird grundsätzlich nur das Geld investiert, welches schon verdient wurde, sodass keine Kredite in Anspruch genommen werden. Das gibt uns Unabhängigkeit gegenüber dem Finanzmarkt.“

Überall, wo Menschen mit Leidenschaft Klänge aufnehmen, übertragen oder abspielen, ist Sennheiser dabei. Deutlich wurde dies bei der ausführlichen Vorstellung der Produkte, die noch heute für höchste Qualität und Langlebigkeit stehen und in der Wedemark mit hochwertigen Produktionsstraßen hergestellt werden. Von Mikrofonen aller Art über Kopfhörer bis hin zu Headsets für die Arbeitsplatzausstattung wird bei Sennheiser fast alles produziert, was den „perfekten“ Klang wiedergibt.

„Das Unternehmen ist bestrebt, die eigene Produktion in Deutschland zu halten.“

Mit neuartigen Produkten entwickelte sich aus der kleinen Firma „Laboratorium Wennebostel“ im Laufe der Jahre ein großer Industriebetrieb mit weltweit 2.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon knapp 1.300 in der Wedemark.

Neben dem Hauptproduktionsstandort in Deutschland gibt es noch Standorte in Irland (seit 1990 in Tullamore) und den USA (seit 2000 in Albukirky – New Mexiko).

Der HAWK-Gruppe präsentierte sich die Firma Sennheiser als qualitätsbewusstes Familienunternehmen mit Produkten auf höchstem technischem Niveau „made in Germany“.


Weitere Informationen finden Sie
auf den Seiten von HAWK plus.

Erscheinungsdatum: 15.07.2014