English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK plus Entrepreneurship

Gründer mit Ausblick

Bereits zum elften Mal fand die Netzwerkveranstaltung über den Dächern Hildesheims statt.

Es ist mittlerweile gute Tradition, dass sich einmal im Semester die Türen der Hildesheimer Panorama Lounge für „Gründer mit Ausblick“  - die Netzwerkveranstaltung für Unternehmer/-innen, Gründer/-innen und Studierende öffnen. Zum elften Mal finden sich die Gäste dort für einen schönen Abend zusammen, tauschen sich aus, lauschen spannenden Vorträgen und können dabei kulinarische Besonderheiten genießen.
 
Pünktlich um 17 Uhr wurden die Gäste herzlich mit einem Aperitif empfangen. Die Grußworte sprachen Prof. Dr. Stephanie Rabbe und Prof. Dr. Christoph Kolbeck. Anke Tröder (Präsentationswerkstatt HAWK plus) stellte im Anschluss den Gastredner Dr. Michael Gerharz vor. Beide verbindet ein langjähriger und stetiger Austausch im Bereich des Präsentierens. Nicht nur als Keynote Speaker und Gründer von Aprilkind, sondern auch als Autor ist er momentan unterwegs. Auf seiner aktuellen Lesereise mit seinem Buch „Der Aha-Effekt“ konnte er einen Zwischenstopp bei uns einlegen und unsere Gäste mit auf eine fesselnde Reise in die Welt der Präsentation nehmen. Nach dem spannenden Vortrag gab es eine stärkende Verschnaufpause mit einer Auswahl von zweierlei Baguette, Tortilla und dreierlei Dip. Zeit für Gespräche und Leckereien.
 
Gestärkt ging es in die nächste Runde. Unseren Partnern der regionalen Wirtschaft und den Gründenden stellt sich Dr. Marc Hudy offiziell als neuer Hochschulpräsidenten vor. Ganz im Sinne der sogenannten „third mission“ stelle er immer wieder fest, dass die HAWK und der Bereich Entrepreneurship sich ganz besonders mit Kooperationsprojekten und -partnern außerhalb der Hochschule hervortun. „Wenn in der angewandten Forschung der Fachhochschulen ein neuer Prototyp entwickelt wird und daraus ein Startup entsteht, gehört auch dies zur „third mission“. Besonderen Dank sprach er dem Engagement von HAWK plus Entrepreneurship für die Beiträge zur Vernetzung in die Region aus. Sein Wunsch ist es, dass diese Aktivitäten in Zukunft noch präsenter werden. Im Gründungskontext finde er die Tatsache besonders bemerkenswert, dass der Fachbereich eine starke Anziehungskraft hat. Studierende aus den Lehrveranstaltungen sind als erfolgreiche Gründende unterwegs oder bleiben dem Bereich als wissenschaftlich Mitarbeitende oder Lehrbeauftragte erhalten. Dies zeige die besondere Verbundenheit.
Nach diesen herzlichen Worten folgte nun der Hauptgang. Kalte Tage gingen der Veranstaltung voraus, weswegen sich das Team dazu entschied: Es gibt nichts besseres in dieser Jahreszeit als heisses Chili sin oder con carne. Nach der wärmenden Mahlzeit ergriff Stefan Kühn, der seit Beginn dieses Veranstaltungsformats vor über fünf Jahren die Räumlichkeiten der Panorama Lounge zur Verfügung stellt, spontan das Wort. Er bedankte sich bei Frederike Jungkurth und Julia Hauck, die gemeinsam die Planung und Organisation der letzten Veranstaltungen in die Hand genommen haben und betonte die angenehme Zusammenarbeit. Prof. Dr. Stephanie Rabbe und Matthias Mehler von der EventWerft GmbH stimmten in die emotionalen Worte ein und drückten ihr Bedauern über die letzte „Gründer mit Ausblick“ - Veranstaltung mit den beiden Kolleginnen und Gründerinnen aus. Denn sowohl Frederike Jungkurth, als auch Julia Hauck verlassen HAWK plus Entrepreneurship. Auch Lydia Lütgering, wissenschaftliche Hilfskraft und tatkräftige Unterstützerin des Teams, sowie Nadine Weiberg schlagen neue Wege ein. Abschließend überraschten Stefan Kühn, Matthias Mehler und Cristina Fronterotta, Leiterin des Sprachenzentrums mit der Ankündigung einer Idee, auf die sich alle Gäste der zwölften Veranstaltung „Gründer mit Ausblick“ im kommenden Frühjahr freuen dürfen.
Zum krönenden Abschluss zauberten Mousse au Chocolat und Rote Grütze ein zufriedenes Lächeln in die Gesichter der Gäste. Als kleine Zugabe gab es noch eine große Naschauswahl an der liebevoll dekorierten Candy-Bar. Auch die atemberaubende Aussicht über das nächtliche, vorweihnachtlich beleuchtete Hildesheim trug zur wunderschönen Atmosphäre dieser Veranstaltung bei.

Gründer mit Ausblick

Anke Tröder und Dr. Michael Gerharz Betty Weidler
Anke Tröder und Dr. Michael Gerharz