English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK plus Entrepreneurship: Gründerportraits

Aileen Dawe

 

Aileen Dawe ist Studentin der HAWK im Fachbereich Metallgestaltung und hat sich auf die Schmuckgestaltung spezialisiert.
Im Mai 2017 gründete sie sich und gestaltet seitdem Unikat-und Kleinserienschmuck organischer Art. Inspiriert von der Komplexität der natürlichen Umgebung vereint Aileen Dawe hochwertige Materialien und Edelsteine in sinnlichen, ästhetischen Schmuckstücken. Durch das Anfertigen von Wachsmodellen, die als „verlorene Form“ fungieren, ist es ihr möglich, jedes ihrer Schmuckstücke auf einzigartige Art und Weise frei zu gestalten. Dabei verfolgt sie stets das Ziel, die natürliche Formgebung in den Fokus zu stellen und diese weitgehend zu erhalten. Originelle Einzelanfertigungen entstehen und runden ihre Kollektion perfekt ab.
Aileen Dawe verkauft ihren handgefertigten Schmuck deutschlandweit auf Ausstellungen sowie auf Design- und Kreativmärkten.

www.aileen-dawe.com
www.facebook.com/aileendawe
info@aileen-dawe.com


heldenholz

 

Frederike Jungkurth studierte an der Fakultät Gestaltung der HAWK Produktdesign im Bachelor und anschließend Gestaltung im Master. Parallel zu ihrem Masterstudium gründete sie im August 2015 das Unternehmen heldenholz. Als Produktdesignerin und gelernte Tischlerin vereint sie in heldenholz beide Kompetenzen, denn sie gestaltet Produkte aus Holz.
Das ausschlaggebende Produkt für die Gründung war der „Lieblingsplatz“ - ein Strandkorb aus Holz, der den persönlichen Lieblingsplatz des Besitzers darstellt. So kann dieser beispielsweise aussehen wie eine typische Schwedenhütte oder aber einen Verein oder ein Unternehmen darstellen.
Ein weiteres Produkt sind Litfaßsäulen für den Innenbereich, die, wie alle Produkte von heldenholz, hoch individualisierbar sind. Hinter den Säulen steht ein großes Konzept: Durch das Zusammenschließen von Kulturschaffenden innerhalb einer Stadt und das jeweilige Anschaffen einer heldenholz-Litfaßsäulen, wird das Bewerben von Veranstaltungen vereinfacht und wesentlich erschwinglicher.
Inzwischen sind weitere Produkte wie Plattenmöbel und ein Sideboard für den Privatbereich, dass sich vollends seinem Besitzer anpasst, hinzugekommen. Darüber hinaus rundet individuelle Auftragsarbeit rund um das Thema Holz die Angebotspalette von heldenholz ab.
 

www.heldenholz.de
www.facebook.com/heldenholz
jungkurth@heldenholz.de          

 


Busche Produktgestaltung

 

„Third Wave Coffee - die dritte Kaffeerevolutionswelle“.
Auf dieser Welle reitet der Produktdesigner Daniel Busche mit seiner Entwicklung eines neuartigen Kaffeebereiters.

Eine natürliche Zubereitung, ein nachhaltiger Anbau und ein fairer Handel von Kaffee ist dieser anspruchsvollen Zielgruppe von Kaffeetrinkern besonders wichtig, mit der sich der Designer bereits in seiner Bachelorarbeit 2011 an der HAWK auseinandergesetzt hat. Die gezielte Verbesserung der klassischen „French Press“ Kaffeekanne mit dem Schwerpunkt der Kaffeesatzentsorgung ist wesentlicher Bestandteil seines Produktes. Neben der zum Patent angemeldeten Technik stehen vor allem aber auch die Gestaltung und die Verwendung nachhaltiger Materialien im Vordergrund der Entwicklung.

Als leidenschaftlicher Kaffeetrinker und Produktdesigner gewann Daniel Busche mit seiner Geschäftsidee den 2. Platz des Entrepreneurship Contest 2013.

www.danielbusche.de
mail[at]danielbusche.de


Designstudio 301

 

Das Designstudio 301 setzt sich aus den drei Designerinnen Laura Armbrust, Stephanie Bitter und Julia Hauck zusammen, die alle drei ihren Master of Arts an der HAWK in verschiedenen Gestaltungsfächern erworben haben. Für die drei ist die Arbeit als Designerinnen ein kommunikativer Prozess, in dem durch die Verknüpfungen von kreativen Kompetenzen innovative Lösungen entstehen.
Das Interesse am fachübergreifenden Austausch gab schließlich den Impuls für die Idee, ihre verschiedenen gestalterischen Fähigkeiten dauerhaft miteinander zu verbinden und als kompetenzübergreifendes Team zu arbeiten. Durch ihre verschiedenen Schwerpunkte deckt das Designstudio 301 ein Leistungsspektrum ab von
Farbdesign über Architektur, Produkt, Corporate und Advertising Design, Fotografie bis 3D Modelling.

www.designstudio301.de
armbrust[at]designstudio301.de
bitter[at]designstudio301.de
hauck[at]designstudio301.de


anachrom

 

Anachrom Filmproduktion wurde 2010 in Hildesheim gegründet und produziert seitdem vorwiegend in der Region Hildesheim/Hannover. Das Unternehmen arbeitet an Kurzfilmen, Dokumentarfilmen und Auftragsarbeiten für verschiedene Unternehmen und Institutionen. Schwerpunkte der Arbeit bilden die Kooperationen mit den Hildesheimer Hochschulen und die Entwicklung innovativer Erzählformen für Werbe- und Industriefilme.
Das Team der Anachrom Filmproduktion sind Dominik Wiedenmann (Geschäftsführung und Produktion), Martin Jehle (Konzept und Regie), Marco Müller (Kamera und Design) und Florian Brand (Konzept und Realisation).

www.anachrom.de
info[at]anachrom.de

 


Yvonne Dallach

 

Yvonne Dallach ist Studentin der HAWK im Bereich Metallgestaltung. Im September 2011 gründete sie sich und verkauft ihre handgefertigten Schmuckstücke auf Märkten und bei Ausstellungen deutschlandweit. Ihre Inspiration entnimmt sie aus der Natur, der Schmuck wird aus echten Pflanzenabformungen und aus ornamentalen Wachsmodellen gefertigt und in Metall gegossen. So entstehen sowohl Schmuckmuster für expressive als auch tragbare Schmuckstücke.

Die rasante Entwicklung ihrer Gründung wurde mit aller Kraft durch die HAWK-Gründerinitiative, durch ein Gründungsstipendium der NBank Hannover und durch den Erhalt des ersten Gründerstipendiums der HAWK, gefördert durch die HAWK Business Class, begleitet und gefördert.

www.yvdsign.de
info[at]yvdsign.de


SCHURKENSTART

 

Die Schurkenstart Filmproduktion entwickelt und produziert kreative Serienformate für ein junges Publikum, das sich für authentische Inhalte begeistert. Andreas Wallner, Nico Rösener, Thomas Mielmann und Daniel Scheier beschreiben sich selbst als junge, kreative Pragmatiker mit Erfahrung, einem großem Netzwerk und der nötigen Portion Ehrgeiz und Optimismus. Ihr Ansatz ist es, etwas Neues zu schaffen und Unterhaltung anzubieten, die sie selbst unterhalten würde, die dabei aber keine Nische ist, sondern auf dem schmalen Grat zwischen Innovation und Massentauglichkeit balanciert. Sie schreiben die Drehbücher, casten die Schauspieler, drehen und schneiden in Eigenproduktion, sodass alle kreativen Prozesse und Entscheidungen bei ihnen liegen. Dabei heraus kommen Serienformate, die erzählerischen Anspruch, lebensnahe Themen und  frische Gesichter mit filmisch authentischer Machart verbinden.

www.schurkenstart.de
info[at]gangsteroflove.de


Fovea

 

Die FOVEA UG beschäftigt sich mit der Entwicklung einer weltweiten Holzlogistik- und -vermessungssoftware, die die mobile Datenerfassung sowie die fotooptische Messung via Smartphone einbindet. Ziel ist der Verkauf eines günstigen und schnellen Holzvermessungsverfahrens und einer intuitiven -software für Smartphones, um die Übergänge in der Logistikkette transparenter zu gestalten. Die Software richtet sich an alle Beteiligten der Holzlieferkette.
FOVEA setzt sich aus drei Absolventen unterschiedlicher Fakultäten der HAWK zusammen, wodurch für jeden Bereich die passende Kompetenz vorhanden ist: Während Manfred Ide, Ideengeber und Förster, den Vertrieb und Kundenkontakt übernimmt, leitet Christopher Herbon den Bereich Softwareentwicklung. Geschäftsführerin im Bereich Design und PR ist Nadine Weiberg.

Inzwischen ist FOVEA mehrfach ausgezeichnet worden: Während Käferkunde u. a. den Red Dot Award erhielt, konnte FOVEA u. a. beim Innovationspreis Göttingen (2. Platz) überzeugen oder gewann den DurchSTARTer-Preis.

www.fovea.eu
www.kaeferkunde.de
kontakt[at]fovea.eu


Kleinstein

 

Kleinstein verbindet Kinder-T-Shirts mit Lerninhalten, die auf spielerische Art und Weise die Welt erklären und die Eltern bei der Förderung ihres Kindes unterstützen. Die Gründerin und gelernte Mediengestalterin Andrea Zimmermann absolvierte im Sommer 2013 ihren Master-Abschluss in Grafikdesign an der HAWK. Sie designt, produziert und vertreibt die Modemarke für Kinder von 2 bis 6 Jahren. Das Produktsortiment besteht aus Lern- und Charakter-T-Shirts mit verschiedenen T-Shirt- und Motiv-Farben, wodurch über 50 Kombinationen möglich sind. Kleinstein bietet auch einen individuellen Aufdruck, wobei jedes Motiv mit viel Liebe zum Detail und mit dem Zusatz persönlicher Angaben, gestaltet wird. Jedes Motiv wird per Hand mit einem Flock-Transferdruckverfahren aufgetragen. So entsteht ein einzigartiger Look in kindgerechtem Design.

Kleinstein bietet kreative und freche Produkte, Bio-Qualität und Unterstützung der Entwicklungsförderung an, kurz gesagt: Geniales für kleine Entdecker!

www.kleinstein-shop.de
info[at]kleinstein-shop.de


Restauration Fuchs

 

Johanna Fuchs hat ihren eigenständigen Betrieb als Restauratorin für Gemälde und gefasste Holzobjekte sowie als Holzbildhauerin in Hildesheim gegründet. Sie ist durch das abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Arts) auf die Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Holzobjekten spezialisiert. Vor dem Studium hat Johanna Fuchs eine erfolgreiche dreijährige Berufsausbildung zur Holzbildhauerin absolviert. Eine Besonderheit ist die seltene Verbindung der zwei Berufe, bei der Handwerk mit dem wissenschaftlichen Part der Restaurierung verbunden wird. Die Holzbildhauerei ermöglicht z. B. Ergänzungen an Kunstwerken oder die Anfertigungen von detailgenauen Kopien von historischen Originalen.

Die Betriebsgründung wurde durch Gründercampus N der NBank/Europäischen Union gefördert und gewann den 2. Platz beim Entrepreneurship Contest 2011 der HAWK Hildesheim.

www.restaurierung-fuchs.de
kontakt[at]restaurierung-fuchs.de


stilfilm

 

Die beiden Designer für Digitale Medien, Holger Michel und Dorian-Vasco Nagel, haben die Filmproduktionsfirma “stilfilm” im Jahr 2011 gegründet. Neben dem klassischen Filmhandwerk beherrschen sie auch die Produktion von Animationen in 2D sowie in 3D. Die Animationen lassen sich in die Filmaufnahmen integrieren und erzeugen so besondere und realistische Effekte für den Betrachter. So können beispielsweise in Image- und Werbefilmen Produktionsabläufe, Produktionsstätten oder Produktdetails weitaus anschaulicher dargestellt werden, als nur mit dem Realbild.

 

www.stilfilm.com
mail[at]stilfilm.com


Abiunity

 

In vielen Bundesländern wird das Zentralabitur geschrieben. Das bedeutet einheitliche Themen und Abiturprüfungen für jeden Schüler und jede Schülerin. Diese zentralen Aufgaben und Themen erlauben und erfordern eine Möglichkeit des zentralen Lernens. Eine solche Möglichkeit bietet die Internetplattform Abiunity

Auf Abiunity.de können die Schülerinnen und Schüler sich schulübergreifend auf das Zentralabitur in ihrem Bundesland vorbereiten. Doch nicht nur für Schüler ist die Abitur Community gedacht, sondern auch für Lehrer oder andere freiwillige Helfer, die die Schüler auf ihrem Weg durchs Abitur unterstützen wollen. Alles was dem Austausch dient und anderen Hilfe bieten könnte, kann hier gesammelt werden: ob Präsentationen, Referate, Texte, Hausaufgaben oder Andere Materialien. Auch Fragen treffen hier auf Antworten!

www.abiunity.de
service[at]abiunity.de


Cluster Sozialagentur

 

Unterstützung durch Vermittlung, Konzeptionierung, Realisierung und Evaluierung sozialer Projekte

Die Cluster Sozialagentur ist schon nach vier Jahren die größte soziale Agentur Niedersachsens und Schnittstelle hunderter sozialer Projekte und Initiativen. Cluster gibt Trägern heutiger Sozialarbeit eine Möglichkeit des Outsourcings, sodass diese in ihrer Arbeit extern durch individuell auf sie zugeschnittene Projekte und Konzepte unterstützt werden können. Eine intensive Zusammenarbeit mit Hochschulen ermöglicht es vor allem Studierenden aus pädagogischen Bereichen fachbezogene Einnahmequellen zu bieten und erzeugt somit Synergieeffekte auf Beiden Seiten. Mithilfe des Cluster Fachkraftpools und durch eine umfassende Beratung wird dadurch für jedes Projekt ein individuelles Konzept und Team aus Fachkräften zusammen gestellt. Alle Angebote der Cluster Sozialagentur finden Sie im Cluster-Katalog auf unserer Homepage.

www.cluster-sozialagentur.de
cluster[at]cluster-sozialagentur.de


zukunftStil

 

Trends spiegeln die Veränderung unseres Lebens in allen Bereichen wider. Besonders das Design muss sich dabei an die Herausforderungen eines sich schnell verändernden Marktes und an wechselnde Anforderungen anpassen. zukunftStil, die Agentur für Farbdesign und Trendforschung, erkennt gezielt zukunftsrelevante Innovationen und kann diese in den Unternehmen im Designbereich fördern. Welche Formen und Farben sollen die neuen Produkte eines Unternehmens besitzen? Welche Materialien, Muster und Grafiken sind in der Zukunft die „Verkaufsschlager“? Das Firmenkonzept basiert auf zwei Säulen. zukunftStil verbindet die Wirtschaft mit der Wissenschaft, indem in enger Zusammenarbeit mit der HAWK und dem dort verankerten IIT (Institute International Trendscouting) Studien durchgeführt werden. Diese methodischen Grundlagen bilden die Basis für Designentwicklungen in Unternehmen und stellen die Trendergebnisse transparent und nachvollziehbar dar.

www.zukunftstil.de
mail[at]zukunftstil.de


nordtrio

 

Das nordtrio hat sich seit November 2011 auf die Anfertigung von Spezialwerkzeugen, Prototypen, die Entwicklung hochwertiger Werbemittel und die Herstellung von Kleinserien in Spritzgussqualität aus Kunststoff. Mit Hilfe des 3D-Druckverfahrens „Fused Deposition Modeling“ (Schmelzschichtverfahren) bietet das Trio ihren Kunden eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten, ihre Projekte zu realisieren. Mit dieser Technik sind wir in der Lage Werkzeuge, Nullserien und Kleinstauflagen aus hochwertigem ABS-Kunststoff herzustellen. Für unsere Kunden bedeutet das, dass Sie fertige Bauteile, Prototypen, Werbeartikel und vollfunktionsfähiges Werkzeug schnell und kostengünstig produzieren lassen können. Die drei Gesellschafter Thomas Bertram, Tobias Köhler und Umut Yilmaz bringen ein völlig neues Produkt auf den 3D-Druckmarkt.

www.nordtrio.de
info[at]nordtrio.de


Georg Weidenbach - Corporate Design für Existenzgründer

 

Mit meinem Unternehmen biete ich Existenzgründern beim Start in die Selbstständigkeit Dienstleistungen aus den Bereichen Corporate Design und Neue Medien an. Hierbei kann ich ein breitgefächertes Leistungsportfolio vorweisen, dass den Bereich Corporate Design von der Logo-Entwicklung über Geschäftspapiere, Werbematerialien bis hin zu komplexen Websites abdeckt, sowie darüber hinaus auch 3D-Visualierungen, Video- und Animationsfilme umfasst. Ergänzt wird das Angebot durch innovative, medienübergreifende Marketing- und Kommunikationskonzepte.

Neben dieser Tätigkeit arbeite ich freiberuflich im illustrativen Bereich und stelle aktuell meinen ersten, umfangreichen Comicband fertig.

www.georgweidenbach.de


FARBANSICHTEN

 

FARBANSICHTEN sind zwei Jungunternehmerinnen, welche an der HAWK Hildesheim Gestaltung mit der Fachkompetenz Farbdesign studiert haben. FARBANSICHTEN bietet Farbgestaltung und Planung am Objekt und spezialisiert sich auf Farbe in der Architektur. Die Farbberatung und gestalterische Ausarbeitung beginnt beim Einzelobjekt und geht bis in die Farbmasterplanung und dabei auf Gebäudeensembles, ganze Straßenzüge und Quartiere ein. Die Spezialisierung von FARBANSICHTEN liegt somit ganz besonders im Bereich Farbe im Stadtbild und beschreibt damit auch schon ihre Hauptzielgruppe ‚Stadt und Eigentümer‘.

Ziel des Unternehmens ist es, Farbgestaltungen zu erstellen und sowohl über das Einzelgebäude, als auch in Gesamtplanungen zum Erscheinungsbild einer Stadt beizutragen.


mail[at]farbansichten.de


DIE SPIELMACHER | Wir regeln das

 

Wir Spielmacher sind eine eigenwillige Interaktions- und Interventionsagentur. Grundlage unsere Arbeit ist die Erkenntnis, dass sich mit spielerischen Mechanismen akute Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft lösen lassen. Spiele sind eine Form der Kommunikation, die jeder versteht. Spiele machen Veränderung positiv erlebbar. Spiele schaffen Freiräume der persönlichen Entfaltung. Mit eigens entwickelten Interaktionskonzepten gestalten wir Kommunikation, machen wir Veränderungsprozesse verständlich und schaffen wir gesellschaftliche Freiräume. Die Spielmacher sind Marcel Maas und Lutz Woellert. Wir sind studierte Kulturwissenschaftler, Spielentwickler, Literaten, PR-Berater, Performer und die Erfinder des Münzwurfs. Unsere Unternehmungswut brachte uns 2010 die bundesweite Auszeichnung als „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2010“ ein.

www.die-spiel-macher.de
bla[at]die-spiel-macher.de


KAFFEESATZ | Kultur à la carte

 

Kaffeesatz ist spezialisiert auf den individuellen Kulturgenuss. Zwischen Servierhauben und Vorspeisenteller, neben Sektkühler und Nachtischbuffet liefert das spritzige Trio kulturelle Häppchen direkt an den Tisch: Kultur á la carte! Der Gast bestellt, die Künstler liefern an den Platz! Hinter dem Angebot von über 30 kulturellen Häppchen verbirgt sich eine breite Vielfalt an humorvollen Liedern, Texten und Gedichten – gerahmt von  melancholischen Klavierklängen und bittersüßen Chansons. Mal in einem süßen Plundertäschchen versteckt, mal Teil des Sahnetorten-Buffets oder gar aus dem Kaffeesatz gelesen: ein Event, das Leib und Seele zusammenführt und Appetit macht auf mehr! Ob als Auflockerung beim Sektempfang, als Highlight beim Firmenjubiläum oder als amüsantes Rahmenprogramm auf Ihrer Geburtstagsfeier – Kaffeesatz bietet Ihnen zahlreiche individuelle Formate nach Maß.

www.kaffeesatz.eu
info[at]kaffeesatz.eu


Restaurierungsatelier DUHME & HARMS

 

Möbel sind unwiederbringliches Kulturgut. Diese materiell oder ideell wertvollen historischen Objekte zu sichern und für die Nachwelt zu erhalten ist das Ziel des Restaurierungsatelier Duhme & Harms in Hildesheim, das seit 2009 besteht. Durch eine umsichtige Konservierung und Restaurierung, auch in Bezug auf die überlieferte Substanz, kann sowohl der historische als auch der materielle Wert von Objekten wieder voll zur Geltung gebracht werden.
Die beiden Restauratorinnen, die ihr Diplom- und Masterstudium an der Fakultät Erhaltung von Kulturgut an der HAWK Hildesheim abgeschlossen haben, orientieren sich dabei an aktuellen Restaurierungsstandards.
Besondere Schwerpunkte des Restaurierungsateliers Duhme & Harms liegen in der Bearbeitung von Polstermöbeln verschiedener Epochen sowie dem Erkennen und Erhalten von Veredelungsmaterialien wie Schildpatt oder Elfenbein sowie den künstlichen Ersatzstoffen dieser Materialien. Gerade hier ist das Wissen um die historischen Techniken von großer Bedeutung. Diese Spezialisierungen trugen zur Auszeichnung des Ateliers, u. a. im Wettbewerb Gründercampus N der NBank/Europäischen Union und beim Wettbewerb „Startklar“ von HAWK plus Entrepreneurship der HAWK Hildesheim, bei.


www.restaurierung-duhme-harms.de

 


EYEPOI (Firma ITB Solution)

 

Der Eyepoi ist ein programmierbares Jonglagegerät, welches mittels LED Technik Logos, Schriften und Bilder in die Luft projizieren kann. Zukünftige Kunden aus der Eventbranche haben somit selbst Einflussmöglichkeiten auf  die Lichtshow durch das Programm Lightshow Designer.
Das Gerät kann multimedial agieren und alle Farben und Farbverläufe darstellen ist zusätzlich funkvernetzt und somit für große Bühnenveranstaltungen geeignet.
Die Geschäftsidee ist es dieses Produkt im Leasingmodell für den Markt verfügbar zu machen und die Kunden bestmöglich zu begleiten.
Das Gründerteam Eyepoi besteht aus Jessica Theuerkauf (Geschäftsführerin/Bachelor of arts), Ruben Volkmer  (Dipl. Informatiker) und Kai Klein (Dipl. Elektroingenieur).
Bislang hat das Team Eyepoi zwei Förderpreise gewonnen, den dritten Platz beim Entrepreneurship Contest 2011, sowie die Förderung des Gründercampus N 2012.

www.eyepoi.com
info[at]eyepoi.com


Abenteuer- und Erlebnispädagogischer Kindergarten

 

Es soll ein Abenteuer- und Erlebnispädagogischer Kindergarten gegründet werden, der auf die aktuellen Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet ist. Die Umwelt bewusst wahrzunehmen, Grenzerfahrungen zu bestehen und individuelles Lernen zu fördern, sind die Ziele meiner Einrichtung. Es gilt sich mit den Aspekten des Erlebens, des Abenteuers und des sozialen Lernens in der Abenteuer- und Erlebnispädagogik auseinanderzusetzen, um den integrativen Bestandteil ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte auf fundierter wissenschaftlicher Basis zu praktizieren. Die Kinder sollen die Natur und die bewegte Umgebung hautnah erleben und mitgestalten. Durch die facettenreichen Methoden der AuE, bekommen die Kinder den Grundstein ihres Handelns gelegt. Das Besondere: Kleinere Gruppengröße, Geschlechtergemischtes studiertes Fachpersonal (BA oder MA in Sozial-, Kindheits- oder Erlebnispädagogik).

E-Mail schreiben


MARK TÖBERMANN

 

Mark Töbermann ist freiberuflicher Illustrator, Comiczeichner, Character-Designer und Storyboard-Artist.
Zu seinem illustrativen Angebot gehören das Erstellen von Storyboards für Film, Werbung und als Präsentationsmedium produktorientierter Unternehmen. Dieses wurde mit den Förderpreisen STARTklar (2008) und Gründercampus N (2009) honoriert. Außerdem werden Character- und Conceptillustrationen, die ebenfalls Verwendung in der Film- und Werbebranche finden, erstellt. Ein weiterer Aspekt des Grafikdesign-Angebots ist das Erstellen von Werbe- und Gebrauchsillustrationen, die auf Plakaten, Zeitschriften, Verpackungen und Covern gefunden werden können, genauso wie Animatics und Animationen (2D). Somit wird ein großer Bereich der multimedialen Illustration nahtlos abgedeckt.

www.art-of-toeby.com
mark[at]art-of-toeby.com
 


SIGNUM POKALMANUFAKTUR

 

Wir machen wirklich ausgezeichnete Pokale.

Die SIGNUM Pokalmanufaktur erfüllt Ihre Pokal-Träume. Unsere besondere Stärke stellt die große Metalltrophäe dar, die exklusiv für Ihre Veranstaltung entwickelt und hergestellt wird. Aber auch für die serielle Produktion kleinerer Trophäen in Kombination mit anderen Materialien sind wir für Sie da. Heben Sie sich vom Durchschnitt ab und schildern Sie uns noch heute Ihre Vorstellungen. Die treibende Kraft bei SIGNUM ist der Pokalschmiedemeister Michael Haas. Der Dozent für Kunststoffmodellbau und Projektmanagement der HAWK stellt vielfältige Kompetenzen in den Dienst Ihrer Preisverleihung.

www.signum-pokalmanufaktur.de