English Version | Intranet | Schnellzugriff

Tandem und Sprachlernberatung

Tandem

Sprachenlernen im Tandem

Sie haben schon Vorkenntnisse in einer Fremdsprache und möchten mit einem Muttersprachler weiter lernen und sich gezielt auf die Schwerpunkte konzentrieren, die Sie besonders interessieren?

Sie haben Lust dazu, die Verantwortung für Ihren eigenen Lernprozess zu übernehmen?

Sie möchten Ihre interkulturelle Kompetenz durch den authentischen Austausch mit einem Muttersprachler weiter ausbauen?

Dann sind Sie hier richtig! Wir bieten Tandemkurse (mit einem Anteil an Präsenz, einem bestimmten Curriculum, Aufgaben und Credits) an und vermitteln Tandempartner für das kursunabhängige (und nicht kreditierbares) Zusammenlernen. In beiden Fällen wird am Anfang erläutert, wie man optimal in Tandem arbeitet. Während der Lernphase wird im Laufe des Semesters dazu Sprachlernberatung angeboten.

Weitere Informationen zum Tandemlernen

Texte freundlicherweise vom Sprachenzentrum der WWU Münster zur Verfügung gestellt.


Ziele und Inhalte


Was ist die Sprachlernberatung?

 

Die Sprachlernberatung

  • unterstützt das selbstständige Fremdsprachenlernen,
  • begleitet das Fremdsprachenlernen im Tandem,
  • berät bei allen Fragen des individuellen und gemeinsamen Fremdsprachenlernens.

Als Vorbereitung auf das Beratungsgespräch sollten Sie darüber nachdenken, welche Ihre individuellen Lernziele sind und überlegen, welche Themen Sie bei der Beratung ansprechen möchten. Wenn Sie zu bestimmten Bereichen Hilfe brauchen, formulieren Sie bereits vor der Beratung konkrete Fragestellungen. Bringen Sie außerdem die Notizen/Texte mit, die Sie nach den letzten Tandemsitzungen aufgeschrieben haben.

Auskunft über Ihr gegenwärtiges Sprachniveau in der Zielsprache gibt Ihnen ein C-Test.

Im Gespräch mit einer Sprachlernberaterin erhalten Sie individuell oder gemeinsam mit dem /der Tandempartner/in Hilfe

  • bei der Erstellung eines individuellen Lernplans,
  • bei der Auswahl von Strategien und Techniken zum Erreichen Ihrer Lernziele in allen vier Fertigkeiten,
  • beim Umgang mit Fehlern und der Auswahl von Korrekturmöglichkeiten,
  • bei der Auswahl geeigneter Lernmaterialien,
  • bei der Reflexion über Ihren Lernprozess und der Beurteilung Ihres Lernfortschritts.

Bei Interesse melden Sie sich bei M. Cristina Fronterotta (fronterotta@hawk-hhg.de) und vereinbaren Sie einen Termin.