English Version | Intranet | Schnellzugriff

Anmeldung und Credits


Anrechenbarkeit der IPS-Credits in Ihrem Studium

Die Anrechenbarkeit der IPS-Lehrveranstaltungen ist für jeden Studiengang geregelt. Beachten Sie dazu die für Sie gültige Prüfungsordnung. Die Übersicht zur Anrechenbarkeit in allen Studiengängen der HAWK finden Sie hier.


Verbindlichkeit der Eintragung in stud.IP

Ausrufezeichen

Die Qualität des HAWK plus IPS-Programms ist u.a. von dessen Verlässlichkeit für die Studierenden sowie die Dozent/inn/en abhängig. Das Anmeldeprozedere und die Handhabung der Nicht-Nutzung von Plätzen in Veranstaltungen erfolgen nach folgenden Grundsätzen:

Die Anmeldungen in stud.IP zwei Wochen vor dem Beginn jeder Lehrveranstaltung gelten als Stichtag! Jede/r, die/der einen Platz belegt, gilt als verbindlich angemeldet. Studierende, die sich nach dieser Frist ohne Rückmeldung austragen oder unentschuldigt beim ersten Veranstaltungstermin fehlen, werden für das nächste Semester für alle IPS-Veranstaltungen gesperrt.


Vorzeitiges Eintragen für Studierende in besonderen Lebenslagen (VE-Status)

Ab sofort ist auch bei allen IPS-Veranstaltungen eine vorzeitige Eintragung für Studierende mit VE-Status möglich.

Voraussetzung: Anerkennung des VE-Status in Ihrer Fakultät oder im Familienservice am Gleichstellungsbüro, wenn die Anerkennung in Ihrer Fakultät nicht durchgeführt wird. Informationsblatt
Verfahren: E-Mail an Heidrun.Gellert@hawk-hhg.de mit Angabe der gewünschten Veranstaltung/en.
Zeitraum: WS 2017/18: 11.08.-17.08.2017


Anmeldeverfahren und Notenbekanntgabe

  1.  Eintragung in die Lehrveranstaltung: Sie tragen sich in die gewünschte Veranstaltung in stud.IP ein. Bei teilnehmerbegrenzten Veranstaltungen sehen Sie unmittelbar, ob Sie einen Platz belegen konnten oder auf der Warteliste stehen. Achten Sie darauf, ob Sie als Nachrücker/in in eine Veranstaltung aufgenommen wurden!
  2. Prüfungsanmeldung: Laden Sie sich den Leistungsnachweis herunter (in stud.IP in der jeweiligen Lehrveranstaltung oder hier im download-Bereich) und kreuzen Sie an, wofür Sie die Veranstaltung anrechnen möchten ODER kreuzen Sie eine Teilnahmebescheinigung (ohne Prüfung/Note) ODER eine Leistungsbescheinigung (mit Prüfung/Note) an. Geben Sie auch an, ob Sie die Veranstaltung für ein HAWK plus-Zertifikat anrechnen lassen möchten. Diese Angaben können Sie im Laufe des Studiums flexibel anpassen. 
    Geben Sie den ausgefüllten Vordruck zu Beginn der Lehrveranstaltung der Dozentin/dem Dozenten.
  3. Nach Vergabe der Noten trägt die Dozentin/der Dozent die Note auf dem Leistungsnachweis ein und gibt alle Leistungsnachweise des Kurses an das Sekretariat von HAWK plus weiter. Das Sekretariat lädt die anonyme Notenliste in stud.IP hoch, so dass Sie unmittelbar Ihre Note erfahren.
  4. Das Sekretariat von HAWK plus verteilt die Leistungsnachweise an die jeweiligen Prüfungsämter, die Ihre Note in Ihre Notenübersicht (LSF) eintragen.