English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK Weiterbildung für Firmen und Organisationen

Die Rolle der Pflege im "Dritten Reich"

Studienaufenthalt in der Gedenkstätte "Haus der Wannseekonferenz", Berlin-Wannsee

Studienfahrt zur Rolle der Pflege im „Dritten Reich“ für lehrende und leitende Pflegefachkräfte in Kooperation mit den Studiengängen Pflegemanagement und Pflegepädagogik der HAWK sowie dem Verband der Schwesternschaften vom DRK e.V.

Bei dieser zweitätigen Weiterbildung werden Aspekte der „Ethik in der Pflege“ bearbeitet. Im Haus der Wannseekonferenz wird ein begleiteter Studienaufenthalt durchgeführt. Nach einer Führung durch die Dauerausstellung folgt die gemeinsame Bearbeitung der Themen durch Seminare, Gruppenarbeit und Möglichkeiten des Selbststudiums auch in der Bibliothek des Hauses. Themen dabei sind die Rolle der Pflege im historischen Kontext des Nationalsozialismus in unterschiedlichen Versorgungs- und Pflegekontexten, Zwangssterilisation/ -abtreibung, Eugenik im Dritten Reich, Euthanasie, Dilemmata bezüglicher ethischer Fragestellungen und die Reflexion für das heutige Handeln im Gesundheitswesen.

E-Mail schreiben an HAWK Weiterbildung
Tel. 05121 - 881 516

Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz

Eindrücke der letzten Studienaufenthalte

Bibliothek Haus der Wannseekonferenz
Fallarbeit