English Version | Intranet | Schnellzugriff

Preise und Auszeichnungen

Masterstudentin Lisa Böhme wird bei Talente 2015 ausgezeichnet

Der Entwurf eines besonderen Abendmahlgeschirrs setzte sich bei dem internationalen Wettbewerb durch

Der Wettbewerb „Talente“ wird im Auftrag des Vereins zur Förderung des Handwerks e. V. von der Handwerkskammer für München und Oberbayern ausgerichtet. Eine internationale Jury vergibt die „Talente“-Preise. Die Masterstudentin Lisa Böhme setzte sich gegen Bewerber aus der ganzen Welt durch. Zusammen mit 98 Gestaltern aus 32 Ländern wurde ihr Entwurf eines Abendmahlkelches und der dazugehörigen Patene ausgezeichnet. Der Entwurf ist im Rahmen des Masterprojektes zum Thema Reformation, betreut von Verwalt.-Prof. Timo Rieke und Prof. Barbara Kotte, entstanden. Die Arbeit von Lisa Böhme wird vom 11.-17.3.2015 auf der Internationalen Handwerksmesse München gezeigt. Es sind zum ersten Mal auch Teilnehmer aus Ghana, Iran, Kuba, Libanon und Mexiko dabei. Dieses Jahr ist durch innovative, sehr gegensätzliche Arbeiten im Bereich Glas, Keramik und Schmuck sowie durch eine große Menge an Textilien geprägt. Die Mischung von verschiedenen ungewöhnlichen Ideen, konzeptuellen und ästhetischen Ansätzen macht auch dieses Jahr den besonderen Reiz der Ausstellung aus.

Die gesamte Ausstellung Reformation, eine Kooperation der Fakultät Gestaltung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst mit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ist darüber hinaus an folgenden Orten gesehen: 12.4.-10.5.15, Stammelbachspeicher Hildesheim sowie 29.10.2015 – 17.01.2016, Museum August Kestner Hannover

Erscheinungsdatum: 06.01.2015