English Version | Intranet | Schnellzugriff

Preise und Auszeichnungen

Preise für Carolin Paehr und Nelli Moos

Bund Deutscher Innenarchitekten zeichnet Abschlussarbeiten aus

Der Bund Deutscher Innenarchitekten zeichnet mit dem Studentenwettbewerb "BDIAusgezeichnet!" besonders qualitätvolle Abschlussarbeiten von Studierenden der Innenarchitektur aus. Zum Abschluss des Wintersemesters 2014/2015 wurden jetzt neun Bachelor-Thesisarbeiten der Fachrichtung Innenarchitektur durch eine hochkarätige Jury beurteilt und zwei Preise BDIAusgezeichnet! sowie eine Anerkennung verliehen.

Der Vorsitzende des BDIA Niedersachsen /Bremen, Michael Jülke, würdigte bei der Preisverleihung ausdrücklich das hohe Niveau aller eingereichten Arbeiten. Die beiden Preisträger sind die Bachelorstudentinnen Carolin Paehr mit der Arbeit Suitcase Living, der Umnutzung einer Schule in ein Integrationshilfezentrum für Asylanten, sowie Nelli Moos mit der Arbeit Hotel Windeck, der Umnutzung eines Kurhauses in ein Hotel. Die Anerkennung ging an die Studentin Jana Pawelczyk für die Arbeit KITA Purzelbaum, der Umnutzung eines ehemaligen Werksgasthauses in eine KITA.

Den beiden Preisträgern winkt eine einjährige Mitgliedschaft im BDIA, ein einjähriges Abo der Zeitschrift AIT sowie die Veröffentlichung ihres Projektes in der AIT.

Der Jury gehörten an: Anne Stallkamp, Mitglied des BDIA, Vorstandsmitglied der Architektenkammer Niedersachsen
Michael Jülke, Mitglied des BDIA, Vorsitzender des BDIA Niedersachsen /Bremen, Hubert Praetze, Mitglied des BDIA.

Erscheinungsdatum: 15.02.2015 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPresse