English Version | Intranet | Schnellzugriff

Preise und Auszeichnungen

Hans-Peter Leimer erhält Chinesischen Freundschaftspreis

Professor der HAWK mit höchster Auszeichnung Chinas für ausländische Experten gewürdigt

Der Freundschaftspreis der Volksrepublik China ist die höchste Auszeichnung für ausländische Experten, die zur wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung Chinas beitragen. Der Preis wurde 1991 ins Leben gerufen und seit dem an 1499 Experten aus 70 Ländern verliehen. Jährlich werden 50 Personen aus den mehr als 600.000 ausländischen Experten, die in China auf den unterschiedlichsten wissenschaftlichen Gebieten arbeiten, ausgewählt.

Der Freundschaftspreis 2016 ist jetzt vom chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Ma Kai an Prof. Dr. Hans-Peter Leimer verliehen worden. Damit werden seine Leistungen in der Forschung und Lehre in China gewürdigt. Hierbei standen die Forschungsarbeiten auf den Gebieten der Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit von Gebäuden sowie der Erhaltung des Kulturerbes im Vordergrund.

In verschiedenen Forschungsprojekten konnten seit 2005 an der Hefei University nicht nur Konzepte zur Bewertung der energetischen Qualität von Gebäuden in den unterschiedlichen Klimazonen Chinas erarbeitet, sondern auch Instandsetzungskonzepte für die vom Abriss bedrohten Wohngebäude der 1980er Jahre entwickelt werden.

In Zusammenarbeit mit der Tongji Universität - Shanghai konnten, auf den Grundlagen der WTA Richtlinien, für die historischen Bauten Chinas der Song, Ming und Quing Dynastien, die Tempelanlagen der Shanxi und Zhejiang Provinz, die Wohnbauten in Qiankou, Anhui oder der Kirche unserer Mutter von Guia in Macao entscheidende Konzepte zur Instandsetzung und Restaurierung vorgeschlagen werden. Mehr als 30 unterschiedliche, gemeinsame Projekte und Forschungsarbeiten wurden bisher bearbeitet.

Im Rahmen des Foreign Expert Symposiums in Beijing wurden die Arbeiten der Experten, deren Ergebnisse, Erfordernisse und Folgen vorgestellt. Ihre Anmerkungen und Anregungen zum Wohle Chinas wurden in einem Vorschlagsbericht zusammengefasst.

Den Abschluss bildete der Empfang zu den Feierlichkeiten der Gründung der Volksrepublik Chinas vor 67 Jahren in der Halle des Volkes. Der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang begrüßte die 50 Experten und sprach ihnen in einer sehr persönlichen Zeremonie die Anerkennung und den Dank Chinas aus.

Das Dinner mit 2500 geladenen Gästen bildete den beeindruckenden Schlusspunkt der Feierlichkeiten für die ausländischen Experten.   

 

 

Links:

Rede des chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Ma Kai

Recommodations von Prof. Dr. Hans-Peter Leimer im Rahmen des Foreign Expert Symposiums

Erscheinungsdatum: 05.10.2016