English Version | Intranet | Schnellzugriff

StreetPong

HAWK Studenten gewinnen erneut beim Annual Multimedia Award

Das Projekt Streetpong von Sandro Engel und Holger Michel konnte sich bei dem angesehenen Award durchsetzen

Die Sieger des  Annual Multimedia Awards stehen fest. Zwei Tage lang sichtete die Jury Produktion für Produktion und kürte 122 Arbeiten, darunter 23 GOLD- und 99 SILBER-Gewinner. Die drei am stärksten vertretenen Kategorien sind Website / Portal (32 Arbeiten), Mobile App (20 Arbeiten) und Microsite (15 Arbeiten), dicht gefolgt von 10 Social Media-Projekten und 7 crossmedialen Kampagnen sowie 38 Produktionen aus den Bereichen E-Mail-Marketing, Web-TV / -Video, Event / Installation, Game, Blog, Digital Signage, Intranet, Shop,Terminal, Desktop-Anwendung, Tool und Digitale Sonderformate. Sechs der über 40 eingesandten studentischen Arbeiten schafften den Sprung ins Annual Multimedia Jahrbuch 2013.

Das Projekt Streetpong von Sandro Engel und Holger Michel fand somit nicht nur im Internet internationales Interesse, sondern die Qualität wurde auch von der hochkarätigen Jury bestätigt.

Dirk Kedrowitsch (Pixelpark AG), Lars Wöhning (V2A.NET), Hubertus von Lobenstein (Aimaq von Lobenstein), Julia Kahl (SLANTED), Oliver Perzborn (diffferent labs GmbH), Michael-A. Konitzer (Juryvorsitz), Tatjana Henschel (Institute of Design), Andreas Henkel (Projektbuero .HENKELHIEDL), Bernd Heusinger (Hirschen Group), Regine Haschka-Helmer (Seedlab) und Andreas Baxmann (edding International GmbH) waren von der Originalität überzeugt.

Das gleichnamige Jahrbuch erscheint Anfang Dezember 2012. Es präsentiert die Sieger des Werbejahres und ist Bestandsaufnahme und Kompass zugleich. Das Annual Multimedia 2013 liefert wertvolle Inspiration und macht Mut, originelle Ideen in der digitalen Markenkommunikation umzusetzen.

Die HAWK Studierenden Johannes Becker und Philipp Nottelmann waren bereits im vergangenen Jahr mit Lumen Urbs bei den Anal Multimedia Abwarts erfolgreich. Die diesjährige Auszeichung bestätigt abermals die hohe Qualität des Studiums an der HAWK Fakultät Gestaltung. Prof. Stefan Wölwer freut sich mit seinen Studenten aus dem Kompetenzfeld Digitale Medien: „Sandro und Holger haben gezeigt, dass unsere Gestalter mehr als nur schöne Oberflächen gestalten. Sie haben mit ihrer Idee bewiesen, dass Interaction Design eine hervorragende Schnittstelle zwischen Menschen und Technologie im urbanen Raum sein kann. Dieser spielerische und kreative Umgang mit den Netzwerken einer Stadt begeistert.“





Weitere Informationen:

Das Making-Of
Das Kompetenzfeld Digitale Medien
Der Annual Multimedia Award
Lumen Urbs


Erscheinungsdatum: 09.10.2012 

Annual Multimedia