English Version | Intranet | Schnellzugriff

StreetPong

Streetpong gewinnt Bronze bei den internationalen LOVIE Awards in London

Das virale Video zum Projekt ist im internationalen Vergleich unter den Profis

Das Projekt Streetpong begann als Idee zur Gestaltung urbaner Interaktionen in vernetzten Städten im Kurs „Interaction Design – Creative Technologies” bei Prof. Stefan Wölwer. Aufgrund des hervorragenden Storytellings zum Konzept fand das Präsentationsvideo in windeseile weltweite Aufmerksamkeit. Ein Erfolg, der nun auch von der internationalen Spitzenjury der LOVIE Awards bestätigt wurde.

Die Lovie Awards werden von der International Academy of Digital Arts & Sciences präsentiert und bewertet. Der Akademievorsitzende der Lovie Awards ist Nicolas Roope, Ko-Vorsitzender von Internet Week Europe und Kreativdirektor von Poke. Weitere Mitglieder der International Academy of Digital Arts & Sciences sind u.a. David Bowie, Arianna Huffington, Präsidentin und Chefredakteurin der Huffington Post Media Group, Twitter Mitbegründer Biz Stone, Instagram Mitbegründer Kevin Systrom, Executive Creative Director der Google Labs Iain Tait, Mozilla CEO Mitchell Baker und Tumblr Gründer David Karp.





Doch es bleibt nicht nur bei der Idee und dem Konzept. In den kommenden Monaten wird Streetpong an der Ampel am Goschentor in Hildesheim umgesetzt werden.

Weitere Informationen:

Erscheinungsdatum: 21.11.2013 

LOVIE Awards