English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Informationen für Studieninteressierte

Im Studiengang Baumanagement verbinden Sie bautechnisches Know-how in den Studienrichtungen Hochbau und Ingenieurbau mit Managementkompetenzen. In sieben Semestern erwerben Sie fundiertes Wissen und praktische Kenntnisse, die nicht nur die Planung und Realisierung von Neubauprojekten, sondern auch das Bauen im Bestand einbeziehen.

Als Absolvent/in dieses Studiengangs tragen Sie den Titel Bachelor of Engineering (BEng). Außerdem erfüllt der Studiengang die Voraussetzungen, um in die Entwurfverfasserliste der Ingenieurkammer Niedersachsen aufgenommen zu werden. Damit erhalten Sie die Bauvorlageberechtigung nach der Bauordnung.



Was macht den Studiengang besonders?


Wenn Sie sich für den Studiengang Baumanagement entscheiden, haben Sie nach einem Semester Studienzeit die Wahl zwischen der

  • Studienrichtung Hochbau: Verbindet klassische Fächer der Architektur mit bauspezifischen Managementfächern
  • Studienrichtung Ingenieurbau: Hier kombinieren Sie die Managementfächer mit klassischen  Fächern des Bauingenieurwesens

Gemeinsam haben beide Studienrichtungen:
Starke Praxisorientierung mit Projektarbeiten und Exkursionen, Inhalte wie Projektplanung, -management und -steuerung, Bauwirtschaft, sowie Bau- und Vertragsrecht.
Das siebte – und letzte – Semester besteht aus einer langen Praxisphase und der Bachelorarbeit. Viele Studierende entschließen sich dazu, auch die Bachelorarbeit in Kooperation mit dem Praktikumsgeber zu schreiben.
 

Wer im gesamten Verlauf des Studiums Praxiserfahrungen in einem Unternehmen sammeln will, kann den Studiengang Baumanagement (Hochbau/Ingenieurbau) als
Studium im Praxisverbund absolvieren.