English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Projekte

Exkursion Paris, Master IW 2 Bau- und Immobilienmanagement, SS 2012

Unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Weppler und Gerhard Kemper unternahmen Masterstudierende im Mai 2012 eine Fachexkursion in die französische Metropole Paris.

Auf den Stufen der bekannten Wallfahrtskirche "Sacré Coeur" im Viertel Montmartre eröffnete sich ein erster beeindruckender Blick über die Hauptstadt, welche mit ca. 11 Mio. Einwohnern dreimal so groß ist wie Berlin.

Der zweite Tag stand im Zeichen der Pariser Einzelhandelsimmobilien. Die Einzelhandelslagen von Paris gewährten einen Einblick in Strukturen, Größenverhältnisse und Besonderheiten des französischen Retail Marktes. Die Avenue des Champs Élysées, der Boulevard Hausmann und die "Modestraße" Avenue Montaigne verdeutlichten die verschiedenen Einzelhandelskonzepte und Größenverhältnisse in diesem Immobiliensegment.

Der Empfang durch die Stadtverwaltung führte die Gruppe in den Pariser Immobilienmarkt ein und stellte dabei die besonderen Anforderungen aus hoheitlicher Sicht heraus. Ein sozialer Brennpunkt der Stadt war seit den 70er Jahren das alte Marktviertel von Paris in der Nähe des Palais Royal und der ältesten Kirche St. Eustache, Les Halles, welches mit innovativen städtebaulichen Maßnahmen saniert werden soll. Weiterhin erkundete die Gruppe die Hauptwerke französischer Architektur wie z.B. den Arc de Triomphe, Le Louvre, und Notre Dame.

In Fachvorträgen und Objektbesichtigungen wurden den Studierenden die Besonderheiten des Investment Consulting in Frankreich erklärt und anhand von Beispielen  der Ablauf von Immobilientransaktionen in Frankreich erläutert. Weiterhin wurden den Studierenden durch Persönlichkeiten von Union Investment, Jones Lang LaSalle und Commerz Real Frankreich die Aufgaben und Funktionen verschiedener Tätigkeiten und Bereiche in der Immobilienwirtschaft, wie z. B. die des Asset Managers Felix Boll, ehemaliger Student der HAWK, vorgestellt. Auch die Strukturen und Charakteristika der wichtigsten Marketplayer des französichen Immobilienmarktes wurden präsentiert.
Eine Property-Tour durch das Projekt "Arc de Seine", ein Büroobjekt außerhalb des Central Business District, verdeutlichte, wie bestimmte Branchen Immobilienstandorte prägen, im vorliegenden Fall die Medienindustrie.
Die Gruppe sagt "merci beaucoup und à bientôt Paris, wir kommen sicher bald einmal wieder!"