English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Praxisprojekte der Sozialen Arbeit in Holzminden

Erst-Semester-Einführungstage (ESA) in Holzminden

Die Fakultät Management, Soziale Arbeit und Bauen am Standort Holzminden bietet jedes Jahr durch das ESA-Projekt im September drei Einführungstage für die zum Wintersemester neu beginnenden Studierenden der Sozialen Arbeit an.

Die drei Einführungstage werden von Studierenden des zweiten und vierten Semesters, dem ESA-Team, organisiert und ausgestaltet.
Ziel dieser Einführungstage ist es, den neuen Studierenden den Einstieg ins Studium zu erleichtern. Zudem sollen sie sich untereinander und den Studienort Holzminden näher kennen lernen.
Für einen guten Einstieg ins Studium werden die neuen Studierenden während der drei Tage

  • die Studienstruktur der Fakultät näher kennen lernen,
  • ihren Stundenplan für das erste Semester zusammenstellen,
  • die Dozent/innen der Fakultät,
  • verschiedene für sie wichtige Hochschuleinrichtungen und Hochschulgremien sowie
  • die Stadt Holzminden mit ihrer Infrastruktur kennen lernen.

Es wird ein umfangreiches Programm und in den Pausen belegte Brötchen, Getränke und/oder andere kleine Snacks geben.

Geleitet wird das Projekt durch Frau Prof. Dr. Ina Hermann-Stietz

Neue Studierende des Bachelor-Studiengangs Soziale Arbeit