English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Informationen für Studieninteressierte

Worum geht es im Studiengang?

Das Studium qualifiziert Sie für die verschiedenen Berufsfelder der Sozialen Arbeit.
In sechs Semestern werden Sie befähigt, Erklärungs- und Handlungsansätze der Sozialen Arbeit theoriegeleitet und praxisbezogen anzuwenden und kritisch zu überprüfen. Im Studienverlauf spezialisieren Sie sich entweder in der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder mit Erwachsenen.

Neben den Schwerpunkten in Beratung und Fallmanagement vertiefen Sie darüber hinaus eine weitere Handlungsform: Gruppenpädagogik, Mediengestaltung und -kommunikation oder Gemeinwesenarbeit/Sozialraumorientierung. Ihre erworbenen Kompetenzen wenden Sie in Studien- und Praxisprojekten an.

In das Studium integriert sind zwei berufspraktische Phasen. Dass Sie damit schon umfassend auf die vielfältigen Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit vorbereitet sind, wird direkt nach dem Studium deutlich: Das einjährige Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der staatlichen Anerkennung können Sie dank der hohen Praxisanteile im Studium um bis zu sechs Monate verkürzen.

________________________________________________________________________


Persönlicher Kontakt wird in Holzminden groß geschrieben

Niemand ist hier eine anonyme Nummer, das zeigt sich schon zu Studienbeginn: Studierende aus dem dritten Semester der Sozialen Arbeit begrüßen die neuen Erstsemester zum Studienbeginn in Holzminden und ebnen mit den ESA-Tagen den Weg ins Studium.

Video-Einblicke


ESA-Tage 2014

10 Jahre Soziale Arbeit in Holzminden