English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Informationen für Studieninteressierte

Worum geht es in dem Studiengang?

Der Studiengang Immobilienwirtschaft und -management betrachtet den gesamten Lebenszyklus von Wohn- und Gewerbeimmobilien aus der sicht der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre sowie der Rechtswissenschaft. Diese Sichtweisen umfassen:

Durch Inhalte wie Finanz- und Wirtschaftsmathematik sowie immobilienwirtschaftliche Themen wie Accounting und Marketing und Ihr persönliches Engagement wird dieser Studiengang zu einer Erfolgskombination.



Studiendauer und -verlauf


Der/die Immobilienmanager/in beschäftigt sich mit der Entwicklung, Produktion, Bewirtschaftung und Vermarktung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Ziel ist es, Projekte von der ersten Immobilienidee über die Ermittlung der Kosten bis hin zur Finanzierung, Vermarktung und den Betrieb zu organisieren.
 

Das Studium unterteilt sich zum einen in zahlreiche immobilien- und betriebswirtschaftliche Module, zum anderen in Rechtsmodule, Bauwirtschaft und Gebäudeplanung.

  • Sie lernen und forschen praxisnah bei renommierten Experten.
  • Auf Exkursionen erleben sie wegweisende Projekte und arbeiten bei Betriebspraktika und Projekten der Hochschule mit.
  • Der Studienverlaufsplan ermöglicht einen Überblick der Module in der Regelstudienzeit.
  • In der Modulübersicht erhalten Sie Einblicke in die Modulinhalte.
     

Die Fakultät [m] Management, Soziale Arbeit, Bauen unterhält zahlreiche Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen. Ein Auslandsaufenthalt an einer dieser Hochschulen wird empfohlen.
 

Beim optionalen Studium im Praxisverbund erfahren Sie bereits früh die Berufspraxis in Unternehmen, lernen Arbeitgeber kennen und werden so bei Ihrer Jobsuche sehr begehrt sein.
 



________________________________________________________________________