English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Medienwerkstatt - Bachelor Soziale Arbeit Holzminden

Informations- und Kommunikationstechnologien gezielt einsetzen

Wer in Holzminden Soziale Arbeit studiert, hat eine Vielfalt an Möglichkeiten, im Studium den Umgang mit Medien praktisch und theoretisch zu lernen und Medienprojekte umzusetzen.

und vieles mehr...
Das Angebot schließt Lehrveranstaltungen zu Mediengestaltung, Medienpädagogik und Medienwissenschaft ein, aber auch Eigenaktivitäten und -initiativen in praktisch allen Modulen und auch außerhalb der Lehre sind möglich.

In der Medienwerkstatt (Hafendamm, Raum HOD_101) stehen zahlreiche technische Geräte zum kostenlosen Verleih und zwei medienkompetente Mitarbeiter zur Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

Die Ausstattung reicht von einfachen Digitalkameras für Fotografie und Video bis hin zum professionellen Equipment für Video, Fotografie, Radio und Internet. Zubehör wie Headsets, Mikros, Stative, SD-Karten und Laptops bis hin zu Presentern und Diktiergeräten ist in der Ausleihe vorhanden.
In der Medienwerkstatt ist, ebenso wie im PC-Pool im Billerbeck (HOB_033), die Ausstattung zur Realisierung eigener kreativer und pädagogischer Projekte vorhanden.

Die beiden Mitarbeiter André Roussos und Gustav Meyer-Belitz beraten Lehrende und Studierende in der Planung und Durchführung medialer Projekte und stehen bei auftretenden Problemen zur Seite.
Studierende können pro Jahr bis hin zu 40 € für die Anschaffung von Software und technischen Geräten in der Medienwerkstatt beantragen. (Siehe Beantragung aus Studienqualitätsmitteln.)

Öffnungszeiten im Semester         Mo.:  13:00 - 14:00 Uhr             Do.: 13:00 -15:00 Uhr

DreamSpark- kostenlose Software über die Hochschule

Die HAWK beteiligt sich am DreamSpark Premium-Programm von Microsoft.

Was ist DreamSpark Premium

DreamSpark Premium (früher MSDN AA) ist ein Programm von Microsoft. Wenn eine Fakultät an dem Programm teilnimmt, dann erhalten die Studierenden, Lehrkräfte und IT-Administratoren Zugriff auf die aktuellen Microsoft Designer- und Entwicklertools.
Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Rechenzentrums.