English Version | Intranet | Schnellzugriff
Management,
Soziale Arbeit, Bauen

Nachhaltigkeit in ländlichen Regionen

HAWK-Fakultät [m] in Holzminden intensiviert Kontakte zur University of Venda

Prof. John O Odiyo, Dekan der School of Environmental Sciences der University of Venda, Südafrika und sein Kollege Prof. Jason S Ogola haben die Fakultät [m] Management, Soziale Arbeit, Bauen in Holzminden besucht. Ziel des Treffens von Dekanin Prof. Dr. Alexandra Engel, ZZHH Direktoriumsmitglied Prof. Dr. Klaus Maas, Karen Büttner und Prof. Dr. Wessel Gehlker sowie Hans-Josef Ziesen waren Absprachen und Vereinbarungen zur Intensivierung der internationalen Beziehungen zwischen den Hochschulen.

Insbesondere das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt in ländlichen Regionen beider Länder: Wie können Folgen beispielsweise von Bergbau bewältigt werden, welche Ressourcen, Technologien und sozialen Prozesse sind für Wirtschaft und Bevölkerung sinnvolle Entwicklungsperspektiven?

Gerade der interdisziplinäre Blick der HAWK Fakultät [m] mit den Fachbereichen am Standort Höxter der Hochschule Ostwestfalen Lippe bieten gute Grundlagen für eine anwendungsorientierte wissenschaftlich fundierte Lösungsentwicklung.

Der gemeinsame Rundgang durch die Holzmindener Labore unter Leitung von Prof. Gehlker und Dipl. Ing. Ziesen zeigte vielfältige Möglichkeiten und Ideen der Zusammenarbeit auf, die im Laufe des Jahres gemeinsam weiter entwickelt werden.

Nächster Meilenstein ist der Besuch von Studierenden der Sozialen Arbeit an der University of Venda im Juli 2014.

Erscheinungsdatum: 06.02.2014