English Version | Intranet | Schnellzugriff

Über unsere Arbeit

Hilfreiche Informationsveranstaltungen, Kontakte zu Berufsanfänger/innen in spannenden Branchen des Studiengangs, begleitende Kurse und Tutorien mit höheren Semestern gehören dann ebenso dazu wie z.B. Stadtrundgänge, fachliche „Wettkämpfe“ oder einfach gemeinsame Events wie Grillen. Je nach Fach oder Fakultät kann das Endprodukt dann ganz unterschiedlich aussehen – manche Fakultäten etwa organisieren bereits eigenständig sehr hilfreiche Studieneingangsphasen - und wird ständig verbessert und weiter entwickelt.

Es gilt: Ein Studium ist – auch, nicht nur – so gut wie sein Auftakt!


„STEP – Integrationsebenen und Vorteile“

Eine gute Studieneingangsphase sorgt für ein gutes Ankommen. Dabei stehen, je nach Zusammenarbeit von LernkulTour mit den einzelnen Fakultäten und Fächern, idealerweise im Vordergrund:

Den Studiengang so genau zu überblicken, dass Sie genau wissen, was auf Sie zukommt: Was wann zu belegen ist, wann Sie sich für welche Spezialisierung entscheiden müssen. Je weniger Fragen hier offen bleiben, desto besser können Sie sich auf Ihr eigentliches Studium und das Aneignen spannender Inhalte konzentrieren.

Kontakt zu Ihrem Studienumfeld zu erhalten. Sie lernen Studierende kennen, die zeitgleich mit Ihnen ihr Studium beginnen. Sie lernen Studierende höherer Semester kennen, denen Sie Fragen stellen können und die Ihnen Orientierung geben können. Sie haben gleich zu Beginn spannende und schöne Erlebnisse, so dass Ihnen die HAWK vertrautes Terrain werden kann.

Die Räumlichkeiten und Ihren Studienort, sei es Hildesheim, Holzminden oder Göttingen, kennen zu lernen, damit Sie sich selbstverständlich dort bewegen können und Ihr Studienbeginn frei von umständlicher Suche wird.

Ersten Kontakt zu möglichen Berufsfeldern zu knüpfen, damit Sie wissen, worauf Ihr Studium hinaus laufen kann und was davon Sie interessieren könnte. Sie können erleben, dass die Branchen, die für Sie interessant sein könnten, ohne „Hexerei“ erreichbar sind und wie es andere geschafft haben, dort Fuß zu fassen. Zudem können Sie Ihr Studium dann darauf ausrichten: Was kann ich heute schon belegen oder sonstwie tun, um eines Tages dort hin zu gelangen, wo mein Herz schlägt?

Wie dies beispielhaft an den Fakultäten in der Praxis ablaufen kann, können Sie in den Tourberichten erfahren:

Einblicke in Etappen des Projekts LernkulTour an der HAWK [g]startet

Studieneingangsphase an der Fakultät [n] wird weiterentwickelt