English Version | Intranet | Schnellzugriff

Einblicke in Etappen des Projekts LernkulTour an der HAWK

[g]startet - LernkulTour unterstützt Fakultät [g] bei der Entwicklung der neuen Studieneingangsphase


Wie sieht ein gelungener Studienstart aus? Worauf kommt es bei einer Studieneingangsphase an? Was brauchen neue Studierende, um gut an der HAWK ankommen zu können? Und was passt zu unserer Fakultät? Diese und andere Fragen stellten sich die Master-Studierenden des Projektseminars von Prof. Hans Lamb an der Fakultät [g], die im Wintersemester 2014/2015 eine neue Studieneingangsphase entwickelt haben. Das Projekt LernkulTour hat diesen Prozess begleitet und die Arbeitsgruppe mit Hintergrundwissen und Tipps unterstützt.

In der Konzeptionsphase wurden zunächst Impulse zur inhaltlichen Ausgestaltung und Organisation gegeben und in einer gemeinsamen Arbeitssitzung mit den Studierenden diskutiert. Ein Input bezog sich auf das Konzept von LernkulTour, das die fachliche, soziale und organisatorische Integration berücksichtigt. Geteilt wurden darüber hinaus die Projekterfahrungen im Hinblick auf strukturelle Gelingensbedingungen.  Auf dieser Basis wurden gemeinsam Anknüpfungspunkte der Fakultät [g] identifiziert. Prof. Hans Lamb schätzt die Kooperation als sehr nützlich ein: "Gerade am Anfang war es gut, von LernkulTour ein differenziertes Feedback zu erhalten. Der fachliche Background und der Vergleich mit anderen Fakultäten waren dabei hilfreich und haben uns Planungssicherheit gegeben."

Das Ergebnis: Drei Willkommenstage mit einem vielfältigen Programm erleichtern ab jetzt den Studienstart. In einer großen Kreide-Malaktion wurden die neuen Studierenden gleich am ersten Tag auf dem Campusgelände kreativ. Eine Campus- und Stadtführung dienten dem gemeinsamen Ankommen in Hildesheim, und der Markt der Möglichkeiten gab Einblicke in wichtige Anlaufstellen der HAWK. Ein echtes Highlight war das lebhafte und bunte Stationenturnier: Hier galt es, in humorvoller Atmosphäre fachliche Herausforderungen zu meistern, die von Studierenden und Lehrenden der neun Kompetenzfelder vorbereitet wurden. Die Master-Studierenden aus dem Projektseminar haben bei der Umsetzung aus Sicht von Prof. Hans Lamb eine wichtige Rolle gespielt: "Sie waren verantwortungsvoll, haben mitgedacht und waren eine echte Unterstützung."

Im Verlauf des ersten Semesters werden die Studienanfängerinnen und - anfänger weiterhin durch die Fakultät und das Projekt LernkulTour unterstützt. Dies geschieht u.a. durch einen Workshop zum Thema Selbstmanagement und Motivation im Mai 2015. Im Rahmen eines Evaluationsparcours werden mithilfe von LernkulTour studentische Rückmeldungen zum neuen Studienstart eingeholt.

Nun heißt es, den innovativen Studienstart und das tolle Arbeitsergebnis verstetigen. Im nächsten Durchgang ist erneut eine Begleitung von LernkulTour vorgesehen. Für die weitere Entwicklung wünschen wir der Fakultät [g] gutes Gelingen!

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich gern an Dr. Majana Beckmann und Dr. Dagmar Borchers.

HAWK LernkulTour