English Version | Intranet | Schnellzugriff

Hochschuldidaktische Weiterbildung

12.01.2017: Was soll ich tun? Strategien zum konstruktiven Umgang mit Beratungssituationen

Vierter Workshop der Reihe „Ich, die Studierenden und die Hochschule – Reflexionsstrategien und Beratungskompetenzen für die Hochschullehre“In der Hochschullehre werden Lehrende auch mit privaten Problemlagen von Studierenden oder deren ...

...

Schwierigkeiten im Studium konfrontiert. Diese Situationen erfordern von Lehrenden Beratungskompetenzen, die es ermöglichen, empathisch, problemsensibel und positiv bestärkend auf Studierende einzugehen. Für den Aufbau einer solchen Beratungskompetenz erscheint die kritische Selbstreflexion als Lehrperson im Bildungsraum Hochschule als eine notwendige Voraussetzung, die in den vorigen Workshops erarbeitet worden ist. Mit Bezug auf die Erkenntnisse aus den anderen Workshops wird in dieser Einheit, die den Abschluss der Workshopreihe darstellt, die Auseinandersetzung mit Beratungskompetenzen im Fokus stehen.

 

In diesem Workshop gehen wir folgender Frage nach: Durch welche Reflexions- und Beratungsstrategien können wir eine konstruktive und prozessorientierte Haltung in Beratungssituationen einnehmen?

Im Rahmen eines kollegialen Austauschs sollen erste Reflexions- und Beratungsstrategien entwickelt werden, die es ermöglichen, souverän und konstruktiv mit den Anforderungen einer Beratungssituation umgehen zu können.

Inhalte:

Analysieren von Fallbeispielen
Erarbeitung von Reflexions- und Beratungsstrategien
Kollegiale Fallberatung

 

  • Zielgruppe: Lehrende der HAWK
  • Gruppengröße: mind. 6, max. 14 Personen
  • Termin: Donnerstag, 12.01.2017 (16.00 bis 19.00 Uhr)*
  • Kosten: Eine Teilnahmegebühr wird für Lehrende der HAWK nicht erhoben.
  • Dozent: Dr. David Kergel (Wissenschaftlicher Mitarbeiter der HAWK)
  • Ort: Hildesheim, Informationen zu Raum und Anreise erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung
  • Anmeldeschluss: 04.01.2017

Anmeldung:

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung unter Angabe von Name, Titel, Fakultätszugehörigkeit,
Funktion sowie Veranstaltungstitel und -termin an: hochschuldidaktik@hawk-hhg.de

 

*) Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Angebot der Mobilen Kinderbetreuung in Anspruch genommen werden. Wenden Sie sich dazu bitte frühzeitig an den Familienservice der HAWK (familie@hawk-hhg.de, 05121/881-148/-185).

HAWK LernkulTour