English Version | Intranet | Schnellzugriff

Hochschuldidaktische Weiterbildung

19./20.06.2017: Auftanken für Lehrende < Methoden, Strategien und (Über)Lebens-Tipps für den Hochschulalltag

Durch die Beschleunigung, die wir in allen gesellschaftlichen Bereichen erleben, steigt erwiesenermaßen die psychische und physische Belastung. Anpassungsfähigkeit ist das Wort der Stunde, ...

... das uns aber auch reflektiert, dass wir nur re-agieren und nicht oder nur wenig proaktiv den Veränderungen begegnen.

Wie schaffe ich es, zu entschleunigen und frisch, begeistert und freudvoll meinen Tätigkeiten im Hochschulalltag nachzugehen? Die innere Haltung der nicht wertenden Wahrnehmung, die bewusste Präsenz steigert nicht nur das Konzentrations- und Erinnerungsvermögen, sondern fördert auch eine ausgeglichene Emotionalität und Produktivität. Auch Resilienz kann als „Kompetenz" trainiert und entwickelt werden, um der täglichen Belastung und Stress angemessen zu begegnen.

Inhalte dieses Workshops:

  • Vertrauen vs. Erschöpfung – die Vertrauensformel
  • Elemente von Resilienz; Strategien und Methoden zur Entwicklung von Widerstandsfähigkeit
  • Wahrnehmungskanäle unterscheiden und einsetzen; der verlangsamte Dialog
  • praktische Übungen zur eigenen Haltung, Persönlichkeits- und Selbstentwicklung
  • Mitgefühl ohne Mit-"Leid" – wie geht das?; das Phänomen der professionellen Distanz
  • die Haltung des Coach als Lehrender, Kollege oder Freund
  • bewusste Präsenz mit Einzelpersonen und in Gruppen leben
  • Transfer in den Lebens- und Arbeits-Alltag planen, gestalten und durchführen

Dieser Workshop vermittelt Ihnen Wissen und praktische Methoden, die Sie anleiten und unterstützen, Stress-Prävention und Resilienz in Ihr Leben und Ihre Lehre zu integrieren. In ansprechender Atmosphäre außerhalb der Hochschule und mit ausgedehnten Praxisphasen (auch in der Natur) bietet Ihnen dieser Workshop an zwei Tagen Gelegenheit, einmal etwas für sich zu tun und aufzutanken.

  • Zielgruppe: Lehrende der HAWK (Anmeldungen von hauptamtlich Lehrenden haben Vorrang)
  • Gruppengröße: mind. 8, max. 14 Personen
  • Termine: Montag/Dienstag, 19./20.06.2017 (jeweils 9.30 bis 17.30 Uhr)
  • Kosten: Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die Kosten trägt das Projekt LernkulTour für Sie.
  • Trainer: Miike Keppler: Trainer und Coach, Lehrbeauftragter in Personalwirtschaft, Geschäftsführer der Akademie für Coaching, Gesundheit und Führung GmbH
  • Ort: Voraussichtlich in oder nahe Hildesheim an einem ansprechenden Ort außerhalb der HAWK. Informationen zu Raum und Anreise erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.
  • Anmeldeschluss: 28.05.2017

Anmeldung:

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung unter Angabe von Name, Titel, Fakultätszugehörigkeit, Funktion sowie Veranstaltungstitel und -termin an: hochschuldidaktik@hawk-hhg.de

HAWK LernkulTour