English Version | Intranet | Schnellzugriff

Hochschuldidaktische Weiterbildung

23./24.11.2017: Moderieren in Lern- und Arbeitsgruppen

Fragestellungen planen, Beteiligen, den roten Faden verfolgen, Visualisieren… Die Aufgaben einer Moderatorin/ eines Moderators sind anspruchsvoll und brauchen viel Übung...

... Dieser zweitägige Workshop vermittelt Ihnen praktische Arbeitstechniken und Methoden zur professionellen Planung und Durchführung verschiedener Moderationsaufgaben, z.B. für das Führen von Lehrgesprächen mit Studierenden, für eine wöchentliche Teamsitzung mit Kolleginnen und Kollegen oder für ein Projektmeeting. Die Arbeitsweise in dieser Veranstaltung ist trainingsorientiert; Sie bekommen Impulsvorträge und viel Raum zum Üben, um Visualisierungs- und Gesprächstechniken anwenden zu lernen.

Ziele:

  • Rolle und Aufgaben eines Moderators/ einer Moderatorin klären
  • Gesprächstechniken für das Moderieren von Arbeitsgruppen kennen lernen
  • Ablauf und Struktur einer moderierten Sitzung planen
  • Visualisierungstechniken für die Ergebnissicherung erproben
  • Schwierige Situationen meistern – Strategien zum Kontern bei verbalen Angriffen ausprobieren

 

  • Zielgruppe: Lehrende der HAWK (zunächst reserviert für hauptamtlich Lehrende und wiss. Mitarb.)
  • Gruppengröße: mind. 6, max. 14 Personen
  • Termine: Donnerstag, 23.11.2017 (9.30 – 17.30 Uhr) und Freitag, 24.11.2017 (9.30 – 15.30 Uhr)
  • Kosten: Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Die Kosten trägt das Projekt LernkulTour für Sie.
  • Trainerin: Dipl.-Päd. Michaela Krey, selbstständige Organisationsentwicklerin und Coach
  • Ort: Hildesheim, Informationen zu Raum und Anreise erhalten Sie zeitnah vor der Veranstaltung
  • Anmeldeschluss: 08.11.2017

 

Anmeldung:

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung unter Angabe von Name, Titel, Fakultätszugehörigkeit,
Funktion sowie Veranstaltungstitel und -termin an: hochschuldidaktik@hawk-hhg.de

HAWK LernkulTour