English Version | Intranet | Schnellzugriff

Veranstaltungen LernkulTour


Machtsensible Aspekte in der Lehre


Workshop

Datum: 19.10.2017
Uhrzeit: 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Kontakt: Sigrid Wolter, Projekt SoTL
Projekt LernkulTour
Telefon: +49/5121/881-457
E-Mail: E-Mail schreiben
Veranstaltungsort: HAWK, Hildesheim, Goschentor 1
Weitere Informationen: Zur Webseite

Kurzbeschreibung:

Kurzworkshopreihe: Scholarship of Teaching and Learning (SoTL) Diversity in der Hochschullehre -eine diversitätsorientierte Haltung entwickeln Eine Kooperation der Projekte „habitussensible Studienverlaufsberatung“ und „Scholarship of Teaching and Learning“ Ziel dieser Workshop-Reihe ist es, Diversität als Potential für die Lehre zu nutzen. Ausgehend von der „Wertschätzung der Vielfalt“ als Leitgedanken suchen wir nach einem angemessenen Umgang mit lehr- und lernrelevanter Diversität. Dabei können sich Diversity Aspekte auf fachintegrierte Inhalte sowie fachübergreifende Inhalte, als Gestaltungsprinzip der Organisation des Studiums und der Entwicklung der Diversity-Kompetenzen der Lehrenden beziehen. In der Lehre treffen unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen aufeinander, die jeweils über eigene Welt- /und Selbstbilder verfügen und in Bezug auf Alter, Herkunft, Geschlecht und Qualifikation große Unterschiede aufweisen. Dies kann zuweilen für alle Beteiligten zu Belastungs- und Konfliktsituationen führen. Hier setzt die Workshopreihe „Diversity in der Hochschullehre“ an und unterstützt, mit dieser Vielfalt professional umzugehen. Vorgestellt werden die Konzepte der Habitus- und Machtsensibilität, Gender & Diversity sowie der Interkulturalität. mehr lesen http://www.hawk-hhg.de/lernkultour/188638_218755.php

Zurück zur vorigen Seite