English Version | Intranet | Schnellzugriff

Materialien und Dokumentationen zu den Veranstaltungen

HAWK LernkulTour

Das Programmheft zur Tagung

In diesem Programmheft sind alle Vorträge, Workshops sowie das Rahmenprogramm dargestellt.

Programmheft zur Veranstaltung (PDF)

Lösungswege – Mit Herausforderungen in der eigenen Lehre umgehen

Die Teilnehmenden entwickelten gemeinsam Lösungsansätze für ihre Herausforderungen in der Lehre. Dies geschah im Rahmen einer kollegialen Beratung, die von Dr. Majana Beckmann moderiert wurde. Die untenstehenden Links geben Einblick in den Ablauf dieses Formats und zeigen verschiedene Methoden auf, die in der kollegialen Beratung verwendet werden können.

Ablauf und Regeln der kollegialen Beratung (PDF)

Auswahl an Beratungsmethoden (PDF)

Die Frage macht`s - Die eigene Lehrwelt erforschen

Warum nicht als Lehrende/r die eigene Lehre und das studentische Lernen erforschen? Hier erhielten Lehrende einen ersten Impuls zur Umsetzung. Nach einem thematischen Kurzinput zu Methoden und Beispielen suchten sie mögliche Bereiche in ihrer Lehre, die beforscht werden konnten. Sie formulierten exemplarisch ihre eigene Fragestellung. Mit Hilfe von Reflexionsfragen wurden gemeinsam erste Ideen für die konkrete Umsetzung gesammelt.

Einführung Scholarship of Teaching and Learning (PDF)

Forschungsgegenstand und -methoden (PDF)

Persönlich und online – Die Welt zu Gast im Hörsaal

Videokonferenzen erleichtern nicht nur die Projektarbeit, auch die Lehre profitiert von modernen Kommunikationsformen. In diesem Workshop konnten die Teilnehmenden lernen, ihre Präsenzveranstaltung zu bereichern, z. B. durch einen virtuellen Besuch aus dem Ausland oder eine Diskussion mit Expertinnen und Experten, die fern von ihrem HAWK-Standort sind. Die Teilnehmenden konnten zudem erleben, dass die Durchführung solcher Veranstaltungen denkbar einfach geworden ist.

Videokonferenzen und Webinare selbst gestalten (PDF)

Zufrieden = gelernt?

Was kann es mir nützen, etwas über das Lernen zu wissen? Und welches Wissen über Lernen nützt wirklich? Gemeinsam wurde der Frage nachgegangen, warum das Gehirn sich ständig selbstständig macht und „abgeholt“ werden möchte, warum sich lebendiges Wissen leichter lernt, was das für das Studium und für die Lehre heißen kann.

Zufrieden = gelernt? (PDF)

World-Café - Rollenwechsel und Rollenwandel

Lehrende, Wissenschaftlerin, Prüfer, Kollegin, Berater, Lerncoach – der Alltag in der Hochschule erfordert ganz unterschiedliche Rollen. Das World-Café bietet einen rotierenden Austausch zu aufeinander aufbauenden Fragen: ein idealer Rahmen, um die eigenen Rollen und Rollenwechsel aus unterschiedlichen Perspektiven zu thematisieren und zu reflektieren, sich über das jeweilige Rollenverständnis auszutauschen und hilfreiche Anregungen für den eigenen Hochschulalltag zu gewinnen.

Rollenwechsel - Rollenwandel im World-Café (PDF)

Das World-Café als Methode in der Lehre (PDF)

Ergebnisübersicht (JPG)

Energizer bringen Bewegung in die Lehre und das Lernen

Durch Energizer können Sie das Lernen Ihrer Studierenden unterstützen, ihre Konzentration steigern, den Gruppenzusammenhalt stärken … Was genau Energizer sind, wann und wozu Sie diesen Methodentyp anwenden können und wie Ihre Lehre davon profitieren kann, das konnten die Teilnehmenden in diesem Workshop erfahren … natürlich in Bewegung!

Einblicke in den Energizer-Workshop (PDF)

Evaluationsparcours für Lehrende und für Studierende

Der Evaluationsparcours ist ein Verfahren, mit dem der Blick der Studierenden auf das eigene Studium umfassend eruiert wird. Sie finden sich selbstorganisatorisch in einem geschützten und sogleich offenen „Raum“ ohne weitreichende organisatorische Vorgaben, ohne Einfluss von Lehrenden und ohne enges zeitliches Korsett zusammen, individuell oder im vertraulichen Dialog mit Kommiliton/inn/en. Sowohl positive Kritik zum Studienverlauf und den Rahmenbedingungen als auch Bedarfe und Probleme während des Studiums sowie Ideen zur Unterstützung des Studierens können thematisiert werden. Studierende werden damit selbst aktiver Teil der Qualitätsentwicklung.

Wie funktioniert der Evaluationsparcours? Kurzbeschreibung (PDF)

Einblick in die Ergebnisse (PDF)

LernkulTour-Film zum Evaluationsparcours

Prezi-Workshop

Im Workshop zur Präsentationssoftware PREZI wurde ein Einstieg in die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten gegeben (Präsentationen, Lernportale, Bewerbungen) und mit Beispielen und praktischen Übungen den Teilnehmer/innen näher gebracht.
Um mehr über PREZI zu erfahren, schauten sich die Teilnehmer/innen einige Beispiele von PREZI-Präsentationen an, die Jan Lilje aus dem Projekt  LernkulTour für seine eigene Lehre erstellt hat. An eigenen PREZI-Vorlagen sowie einem Video-Tutorial konnten sie schnell und einfach selbst loslegen.

Linkliste für Prezi-Beispiele (PDF)