English Version | Intranet | Schnellzugriff
Naturwissenschaften
und Technik

Labor Fertigungstechnologie der Optik

Maschinenbau Fachhochschule Göttingen

Das Labor für Fertigungstechnologie optischer Systeme

steht in engem inhaltlichem und zeitlichem Zusammenhang zur Optik-/Feinwerkfertigung, die im selben Semester stattfindet. Die Fertigung optischer Elemente ist durch enge Fertigungstoleranzen sowie eine umfangreiche Fertigungskette "vom Groben zum Feinen" (Trennen, Schleifen, Polieren, Beschichten) charakterisiert. Für jede Fertigungsphase stehen spezielle Bauteiltoleranzen und Messverfahren mit der Zielsetzung Bauteilabweichungen und Fertigungsaufwand gleichermaßen zu minimieren.  Handhabung von Messmitteln und Fehlereinflüsse auf Messungen z.B. des Krümmungsradius feingeschliffener Linsen (Sphärometer) und der Formabweichung polierter Flächen (Interferometer) werden behandelt.

Wir arbeiten an
diesen Themen ...

  • Reproduzierbarkeit und Optimierung von Fertigungsprozessen
  • Standardisierung
  • Kinematische Analyse
  • Optimierung von Winkel- und Passungsgenauigkeiten
  • automatisierte lokale Korrektur von Passformabweichungen
  • Konstruktion und Aufbau von Fertigungsmaschinen

... für diese Kompetenzen
und Lernziele.

  • Verfahren der Optikfertigung
  • Analyse der verwendeten Verfahren
  • Verbesserung von Maschinen und Verfahren bis zur Grenze des technisch Machbaren

Download: Flyer Studiengang | Nehmen Sie mit uns Kontakt auf