English Version | Intranet | Schnellzugriff
Naturwissenschaften
und Technik

"45 Minuten Hit" im digitalen Tonstudio

55 Kinder der Jahrgangsstufe fünf bis zehn besuchten am Zukunftstag die Fakultät Naturwissenschaften und Technik in Göttingen

Die Kinder verbrachten einen spannenden Vormittag an der Fakultät [n]. Von Guides begleitet, ging es durch die Labore und Hörsäle.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus der Elektrotechnik stellten mit den Schülerinnen und Schülern Lötmännchen her und produzieren einen gemeinsamen "45 Minuten Hit" im digitalen Tonstudio.

In der analytischen Messtechnik testeten sie, wie sich Stickstofff auf gefüllte Luftballons auswirkt und welche Materialien schwimmen können.  Der Blick auf die Fliege durch das Elektronenmikroskop zeigte, wie groß die Dinge auf einmal erscheinen. Und in der Physik durften sie beobachten, wie ihr persönlicher Kugelschreiber mit einem Laser beschriftet wurde und wie Thermografie und Spannungsoptik funktioniert.

Am Ende des Vormittags gab es für jedes Kind noch ein Erinnerungsfoto und alle selbst gebauten Teile durften natürlich mitgenommen werden. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken ging es dann nach Hause. 

Erscheinungsdatum: 02.04.2014