English Version | Intranet | Schnellzugriff

Peter Rehn ist erster Absolvent des Masterstudiengangs Optical Engineering/Photonics

Feierstunde an der Göttinger Fakultät Naturwissenschaften und Technik der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Peter Rehn ist erster Master of Science des im Wintersemester 2001/2002 neu eingerichteten Masterstudiengangs Optical Engineering/Photonics an der Fakultät Naturwissenschaften und Technik der Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen. In einer Feierstunde hat Rehn jetzt seine Urkunde überreicht bekommen.

Das internationale Studium verbindet die Disziplinen Technische Optik und Photonik und bereitet damit auf Zukunftstechnologien in der Informations-, Kommunikations- und Halbleitertechnik vor. Aber auch ein interdisziplinärer Einsatz der Optischen Technologien wird praktiziert. So hat Peter Rehn seine Masterarbeit im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Laser- und Plasmaoberflächenbehandlung von Holz“ angefertigt, der von Prof. Dr. Wolfgang Viöl geleitet wird.

Die Masterarbeit mündete in zwei referierten Publikationen, die beide noch dieses Jahr erscheinen werden. Peter Rehn plant seine Arbeiten im Bereich Holz an der Fachhochschule fortzusetzen und im Rahmen des internationalen Promotionsstudiengangs „Forschung zur Holzveredelung“ an der Universität Göttingen seine Doktorprüfung abzulegen.

Zurück zur letzten Seite