English Version | Intranet | Schnellzugriff

Beim Start von "HAWK for Kids!" geht es um den "Robin-Hood-Wald"

Kinderhochschule am Donnerstag, 6. Oktober, um 17 Uhr der Göttinger Fakultät Ressourcenmanagement, Büsgenweg 1a

Die Semesterferien sind zu Ende und die Hörsäle der HAWK füllen sich. Auch die kleinen Studierenden gehen wieder an den Start, denn bei der  „HAWK for Kids!“ beginnt ebenfalls das  Wintersemester. Die erste Veranstaltung der HAWK-Kinderhochschule heißt „Der Robin-Hood-Wald – Wald im Mittelalter“ und findet am Donnerstag, 6. Oktober 2005, um 17 Uhr an der Göttinger HAWK-Fakultät Ressourcenmanagement am Büsgenweg 1a, Raum 05,  statt.

Prof. Dr. Wolfgang Rohe versetzt Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren in die Zeit von Robin Hood und berichtet, wie lebenswichtig der Wald für die Menschen im Mittelalter war. Sie fanden darin Nahrung, Baumaterial und Feuerholz. Auch ihre Nutztiere, also zum Beispiel Kühe und Schweine, wurden in den Wald geführt. Ohne diesen konnte man sich kein normales Leben vorstellen. Viele Sagen, Lieder und Märchen sind deshalb mit dem Wald verbunden. Nebenbei ermöglichte die menschliche Nutzung einer Vielzahl von Waldtieren und Pflanzen die Vermehrung und Ausbreitung in dieser Kulturlandschaft.

Die Kindervorlesung dauert eine Stunde, für die Eltern gibt es einen Aufenthaltsraum. Teilnehmen können insgesamt vierzig Mädchen und Jungen. Erforderlich ist eine Anmeldung per Telefon unter 05121/881-347 (Phonemail) oder E-Mail unter kinderhochschule@hawk-hhg.de.

Zurück zur letzten Seite