English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK-Modellkrippe stellt Räume, Konzepte und Ziele vor

Tag der offenen Tür in der Tappenstrasse am Freitag, 6. Oktober, von 14 bis 17 Uhr

Die HAWK-Kinder

Mit ihrem Modell-Konzept sei die HAWK bundesweit ein Trendsetter, hat Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen im Frühjahr bei der Eröffnung der Hochschul-Kinderkrippe in der Hildesheimer Tappenstrasse gesagt. Jetzt haben sich Kinder und Betreuungsteam eingewöhnt und die HAWK möchte die Einrichtung allen Interessierten öffnen und vorstellen.

Beim Tag der offenen Tür am Freitag, 6. Oktober 2006, kann die Krippe besichtigt werden, HAWK-Vizepräsident Prof. Dr. Georg Klaus und Projektleiterin Ingrid Haasper stellen ab 14 Uhr das Modellprojekt vor und im Rahmen von Informations-Workshops werden ganz konkrete Fragen beantwortet.

So erläutert Verwaltungsprofessorin Dr. Silke Hetzer das bundesweit einmalige pädagogische Konzept des „Phänomenografischen Ansatzes“ und Vertreterinnen und Vertreter des Betreuungsteams informieren über die Organisation der Krippe, Öffnungszeiten, Kosten und vieles mehr. Außerdem schildern die Betreuerinnen und Betreuer den ganz konkreten Krippenalltag. Die Workshops finden in Seminarräumen in der ersten Etage der Tappenstrasse statt. Angeboten werden zwei Durchläufe, einmal um 15 und einmal um 16 Uhr.

Kinder sind beim Tag der offenen Tür natürlich besonders erwünscht. Sie werden auch während der Workshops vom Krippenpersonal betreut, das viele Spiele für sie bereithält. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen. Zum Abschluss um 17 Uhr lassen die Kinder Luftballons fliegen.

Das Modellkonzept HAWK-Kinder ist die Hildesheimer Antwort auf Pisa. Die HAWK ist Deutschlands einzige Hochschule, die den neuen Studiengang Bildung und Erziehung im Kindesalter an der Hildesheimer Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit mit einer Modellkinderkrippe kombiniert, in der ein pädagogisches Modellkonzept auf der Basis von international anerkannten Standards realisiert wird. Damit schafft die HAWK eine einmalige Verknüpfung von Praxis, Hochschulausbildung, Forschung und Weiterbildung, in der sich alle Bereiche gegenseitig befruchten.

 

 


Programm
Tag der offenen Tür
Modellkrippe HAWK-Kinder

Tappenstrasse 55
Hildesheim


14.00 Uhr Begrüßung
 Prof. Dr. Georg Klaus
 Vizepräsident der HAWK
 Ingrid Haasper
 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
 

14.15 Uhr Vorstellung des Projekts:
 HAWK-ModellKrippe
 Ingrid Haasper
 Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

 

15.00 Uhr Informations-Workshops 
 „Pädagogisches Konzept“
 Verw.Prof.’in Dr. Silke Hetzer
 „Organisation“
 Leiterin der ModellKrippe Andrea Gerhardt
 „Krippenalltag konkret“
 Erzieherin Claudia Montag und
 Erzieher Alexander Janulyti-Kirschbaum

 

16.00 Uhr Informations-Workshops
 (Wiederholung)
 „Pädagogisches Konzept“
 Verw.Prof.’in Dr. Silke Hetzer
 „Organisation“
 Leiterin der ModellKrippe Andrea Gerhardt
 „Krippenalltag konkret“
 Erzieherin Claudia Montag und
 Erzieher Alexander Janulyti-Kirschbaum

 

17.00 Uhr Abschluss
 Wir lassen Luftballons fliegen!

Zurück zur letzten Seite