English Version | Intranet | Schnellzugriff

"ENT - DECKEN": HAWK lädt zur Ausstellung in die Kaiserstraße

Studierende der Fakultät Gestaltung zeigen "Experimentelles Gestalten"

Laura Lenk hat mit den Gliedmaßen von Plüschtieren experimentiert.

In den Fluren des ersten Stocks der Faultät Gestaltung in der Kaiserstrasse 43 zeigen 16 Studierende mit ihrem Dozenten für Experimentelles Gestalten, Jobst Tilmann,  ihre Semester-Arbeitsergebnisse zu dem Oberthema "ENT-DECKEN". Dabei war der Einsatz von Zufalls-Strategien in der Gestaltung ein wesentliches Erfahrungsziel. Im Zentrum stand die Frage: Welche Entscheidungen kann ich einem zu definierenden Prozess überlassen, um einer Arbeit ihre eigene Logik zu geben, den eigenen Erfahrungs- und Erkenntnishorizont zu erweitern und um mich selbst zu überraschen - ohne dabei das Thema zu verlassen?
Die Ergebnisse sind entsprechend vielgesichtig: Zeichnungen, Objekte, Fotografien, Filme, Texte, ...

Die Ausstellung ist bis zum 20. April 2008 zwischen 10 und 17 Uhr zu sehen. Zur Einführung sprach Prof. Dr. Sabine Foraita.

Zurück zur letzten Seite