English Version | Intranet | Schnellzugriff

Studierende der HAWK gestalten Hildesheimer Busse

Aus einer Studie an der Fakultät Gestaltung wächst ein reales Projekt

Bus im neuen Design von Studierenden der HAWK-Fakultät Gestaltung.

Begonnen hat alles mit einer Studie über die Möglichkeiten der Werbeflächenaufteilung  und -gestaltung an Stadtbussen. Die Studierenden im Seminar von Prof. Barbara Kotte im Bereich Advertising Design der HAWK-Fakultät Gestaltung haben viele neuartige Lösungen gefunden. Und diese wurden schließlich dem Hildesheimer Stadtverkehr/Hildesheimer Regionalverkehr vorgestellt.

Vieles ließ sich nicht realisieren, doch die Ergebnisse waren so überzeugend, dass es im Anschluss an die Studienarbeit zu einer Zusammenarbeit mit den Studierenden Deborah Hendler, Sebastian Frese und Oliver Farys kam. Die Experimente wurden überprüft und die Gestaltung an die realen Anforderungen angepasst, Busse wurden vermessen, Prototypen erstellt und nun fährt der erste Hildesheimer Bus im neuen Design durch die Stadt. Noch diesen Monat werden weitere Folgen. Auch die Haltestellen werden nach Entwürfen der Studierenden angepasst.

Zurück zur letzten Seite