English Version | Intranet | Schnellzugriff

Schlüsselkompetenzen durch das Institut für interdisziplinäre Wissenschaften (IIW)

Lehrveranstaltungen zu Existenzgründung, Sprachen, philosophischen oder internationalen Themen

Das Gebäude Goschentor 1 ist der Sitz des Insituts für interdisziplinäre Wissenschaften

Zu diesem Wintersemester 2008/2009 bietet die HAWK Lehrveranstaltungen zum Thema Schlüsselkompetenzen auch durch das Institut für interdisziplinäre Wissenschaften (IIW) an. Hervorzuheben sind hier insbesondere Lehrveranstaltungen zum Themenbereich der Existenzgründung und Sprachkurse. Daneben gibt es ein breites Angebot zum Beispiel zu philosophischen, ethischen, internationalen, interkulturellen oder Gender betreffenden Themen.

Grundsätzlich besteht für alle Studierenden die Möglichkeit, sich Studien- und Prüfungsleistungen entsprechend den jeweiligen Studienordnungen in ihren Fakultäten anrechnen zu lassen.

Das Lehrangebot des IIW finden Sie hier.


Das IIW gibt der HAWK ein besonderes Profil.

Als zentrale Einrichtung gehört es zu seinen Aufgaben,


• neue Lehr- und Lernformen zu initiieren,
• die spezifische Lehre der Fakultäten zu ergänzen und interdisziplinär zu vertiefen,
• unter Vernetzung der verschiedenen Standorte und Lernorte ein wissenschaftliches Weiterbildungsangebot zu entwickeln sowie
• das internationale Profil der Hochschule durch ein spezielles Sprachangebot und
• besonders international ausgerichtete Lehrangebote zu stärken und auszubauen.

„Interdisziplinär“ bedeutet konkret, miteinander und / oder gemeinsam entwickelte und wissenschaftliche Fragestellungen als Ganzes zu denken und zu bearbeiten. Dabei spricht das Institut nicht die Wissenschaft als System an, sondern wendet sich an die inneren Glieder der Wissenschaft, ihre wissenschaftlichen Fächer und Disziplinen. Das IIW ergänzt damit Angebote der Fakultäten durch sachgerechte und sinnvolle organisatorische und inhaltliche Dienstleistungen. Es berücksichtigt die historischen Entwicklungen und Kulturen der verschiedenen Standorte, Fakultäten und Studiengänge, um auch insoweit ein Ganzes zu schaffen. Das IIW soll Brücke und Integrationsort zugleich sein.

Das IIW gliedert sich gegenwärtig in folgende Bereiche:


• Service und Kommunikation
• Lernort HAWK
• Lebenslanges Lernen
• HAWK Sprachenzentrum


Kontakt und Auskunft:
HAWK FH HHG Institut für interdisziplinäre Wissenschaften
Goschentor 1
31134 Hildesheim
Tel.: 05121/881-521
E-Mail: Siebrecht@hawk-hhg.de

Zurück zur letzten Seite