English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK beteiligt sich an bundesweiter Woche der Studienorientierung

Vom 3. bis 7. November können sich Schüler und Schülerinnen umfangreich über Studienmöglichkeiten informieren

Im Rahmen einer bundesweiten Woche der Studienorientierung stellen die Agenturen für Arbeit in Hildesheim und Hameln gemeinsam mit der HAWK ein informatives Programm auf die Beine.

Hildesheim

In Hildesheim wird den Studieninteressierten am 5. und 6. November 2008 im Berufsinformationszentrum BiZ eine umfangreiche Studienberatung geboten. Darüber hinaus wird es jeden Tag einen spannenden Vortrag zum Thema Studium geben. Dabei gibt es Infos zu den neuen Bachelor- und Master-Abschlüssen sowie Interessantes aus dem Bereich Gestaltung.

Holzminden

Die HAWK in Holzminden organisiert am 3. November im Lichthof, Haarmannplatz 3, einen Schüler/innen und Elterntag. Es können Vorlesungen besucht werden, Studenten/innen, Professoren/innen und die Studienberatung stehen Rede und Antwort und vieles mehr.

HAWK Marketing-Koordinator Thilo von Engelhardt lädt alle Schülerinnen und Schüler samt Eltern herzlich ein, die Angebote zu nutzen: „Eine frühe Orientierung erleichtert später die Studien- und Berufsentscheidung.“ Und er rät, bloß keine Scheu an den Tag zu legen und allen Beteiligten die berühmten Löcher in den Bauch zu fragen.

Göttingen

Ausgeweitet wird die Woche der Studienorientierung durch zwei Veranstaltungen der HAWK am Standort Göttingen. So können Abiturienten am 3. Dezember die Fakultät Naturwissenschaften und Technik besuchen und anschließend gibt es einen Abstecher zur Firma Otto Bock Healthcare in Duderstadt, die seit Jahren intensiv mit der HAWK zusammenarbeitet.
Am 14. Januar 2009 findet in  Zusammenarbeit mit der Fakultät Naturwissenschaften und Technik ein Besuch bei der Carl Zeiss MicroImaging GmbH statt. Weitere Infos über E-Mail: goettingen.hochschulteam@arbeitsagentur.de

 

Unter folgendem Link kann man gezielt nach Veranstaltungen suchen:
http://www.start-ins-studium.de/orientierung.php

Das Programm Hildesheim 5.11.
http://www.start-ins-studium.de/orientierung.php?t=830#headline

Das Programm Hildesheim 6.11.
http://www.start-ins-studium.de/orientierung.php?t=831#headline

Das Programm Holzminden 3.11
http://www.start-ins-studium.de/orientierung.php?t=1073#headline

 

 

Das Programm:

 

Das Programm für den 3. November in Holzminden:


13.45 Uhr - kurze Begrüßung -
(und Aufteilung in die Semesterräume. Treffpunkt Lichthof Haarmannplatz 3)
14.00 Uhr bis 15.30 Uhr  - Offene Vorlesung -
(Du wolltest schon immer wissen wie eine echte Vorlesung abläuft?
Vorlesungen aus verschiedenen Studiengängen bieten Dir und Deinen Eltern die Möglichkeit zum "Lauschangriff".)
15.30 Uhr bis 16.30 Uhr  - (Vor-) Führung durch die FH-
(Führung durch die Gebäude mit Vorführung in den Laboren.)
16.30 Uhr bis 17.00 Uhr - Wie geht studieren?-
(Studenten/innen der höheren Semester, Professoren/innen und die Studienberatung
der Arbeitsagentur stehen Dir in der Cafeteria zu Frage und Antwort bereit.)
17.00 Uhr  bis 17.45 Uhr -Warum sich studieren lohnt -
(Der Studienberater der Arbeitsagentur und der Studiendekan berichten
über die Aussichten nach dem Studium. Ebenfalls wird über das Thema studieren ohne Abitur berichtet.)
17.45 Uhr bis 18.30 Uhr - Vorstellung der Studiengänge -
(Professoren/innen aller Studiengänge berichten kompakt über ihr Berufsbild,
die Berufschancen und die Vorraussetzungen die ein Schüler/in mitbringen sollte.)


Das Programm der HAWK für den 5. November 08 in Hildesheim:

Berufsinformationszentrum (BiZ)
Am Marienfriedhof 3
14.00 Uhr bis 16.oo Uhr Studienberatung
Infostand der HAWK
16.00 Uhr bis 16.45 Uhr Gestalterische Studiengänge an der HAWK
Vortrag von Prof. Andreas Schulz

Das Programm der HAWK für den 6. November 08 in Hildesheim:
Berufsinformationszentrum (BiZ)
Am Marienfriedhof 3
14.00 Uhr bis 16.oo Uhr Studienberatung
Infostand der HAWK
16.00 Uhr bis 16.45 Uhr Die neuen Studienabschlüsse: Bachelor und Master
Vortrag von Prof. Dr. Jürgen Horsch

17.30 Uhr Testverfahren zur besseren Absicherung einer Studienentscheidung

Zurück zur letzten Seite