English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK-Theaterlabor stellt "Glaub Doch!" vor

Prof. Dr. Birgit Klosterkötter-Prisor wechselt in den Ruhestand

Das HAWK-Theaterlabor der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit lädt zur letzten Produktion ein. Zwei Semester lang hat die Projektgruppe des HAWK-Theaterlabors unter der Leitung von Prof. Dr. Birgit Klosterkötter-Prisor zum interreligiösen Thema der Toleranz unter den Religionen gearbeitet und ein eigenes Stück mit dem Titel „Glaub Doch!" entwickelt.

Mit dieser Produktion verabschiedet sich Birgit Klosterkötter-Prisor, die Gründerin des Theaterlabors, in den Ruhestand. Entstanden ist ein Stück mit Witz, Ironie und Tiefgang. Die öffentliche Aufführung findet am Donnerstag, 8. Oktober 2009, um 20 Uhr im HAWK-Theatersaal, Raum 116,  Hohnsen 1, in Hildesheim statt.

Zurück zur letzten Seite