English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK-Fakultät Gestaltung lädt zur 27. Jahresausstellung

Ausgewählte Arbeiten vom 14. bis 21. November zu sehen / Öffentliches Vortragsprogramm

Die Fakultät Gestaltung lädt zur 27. Jahresausstellung

Zum 27. Mal präsentiert die Fakultät Gestaltung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst ausgewählte Studienarbeiten von Studierenden der acht Studienrichtungen Advertising Design, Corporate Identity/Corporate Design, Farbdesign, Grafikdesign, Interior Architecture/Interior Design, Lighting Design, Metallgestaltung und Produktdesign.

Die Ausstellung mit dem Titel „DESIGN AN SICH(T)“ findet vom 14. bis 21. November in den Fakultäts-Gebäuden Am Marienfriedhof 1, Kaiserstraße 43 - 45 und Langer Garten 24/25 in Hildesheim statt.
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-18 Uhr, Samstag und Sonntag, 13-18 Uhr

Vom 16. bis 19. November lädt die Fakultät wie auch in den vergangenen Jahren zu einer hochrangig besetzten Vortragsreihe ein. Alle Vorträge sind öffentlich und finden in der Aula der Fakultät, Kaiserstraße 43 -45 statt.

 

Das Programm:


Freitag, 13.11.09

9.00 Uhr: DESIGN ZOOM
   talking about ... Future Needs
Roemer- und Pelizaeus- Museum Hildesheim
   www.design-zoom.de

19.00 Uhr: Eröffnung der Ausstellung
   Prof. Dr. Dr. h. c. Martin Thren, Präsident der HAWK
   Prof. Werner Sauer, Dekan der Fakultät Gestaltung

 

Montag, 16.11.09
10.00 Uhr: „Wir produzieren einen Werbefilm. Fallstudie Rolex.”
   Dipl.-Filmproduzentin Hülyia Israel, Ping Pong Film AG Zürich
   www.pingpongfilm.ch
12.00 Uhr: „Typografie”
   Dipl.-Des. Christoph Lemmer, formfürsorge
   www.formfuersorge.de
14.00 Uhr: „Ruhe in Frieden Produkt Design”
   Dipl.-Des. Andrew Wong, frog design
   www.frogdesign.com
16.00 Uhr: „Analyse und Möglichkeiten einer integrierten Produktentwicklung”
   Michael Englisch, Geschäftsführer Designbüro Wiege
   www.wiege.com

 

Dienstag, 17.11.09
10.00 Uhr: „Wie überlebt es ein Herausgeber ständig mit anderen
Grafikern zusammenzuarbeiten?”
   Oliver Gehrs, Dummy Magazin
   de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Gehrs
12.00 Uhr: „Alternativen, Chancen und neue Arbeitsfelder für Designer”
   Dipl.-Des. Phillip Käbberich
14.00 Uhr: „Nichttechnische Schutzrechte: Marken und Geschmacksmuster”
   Dipl.-Phys. Winfried Willemer, Patentmanager Physik und IT, MBM Science Brigde GmbH
   www.sciencebridge.de
16.00 Uhr: „Designpraxis - Diplom in der Tasche, und nun? ... von heilsamen Erfahrungen und gelungenen Operationen”
   Dipl.-Des. Markus Dörner, Sedus Stoll AG
17.30 Uhr: „Galerie-Arbeit”
   Marianne Schlikinski
   www.galerie-spektrum.de

 

Mittwoch, 18.11.09
10.00 Uhr: „Feuerverzinken, Gestaltung, Fertigung und Anforderungen an den Werkstoff”
   Dipl.-Ing. Patrick Düren-Rost
11.00 Uhr: „Wände werden Werke”
   Markus Wasse, atelier-wasse
   www.atelier-wasse.de
13.00 Uhr: „Die goldenen Hirschen zum Thema Wahlwerbung zur Bundestagswahl am Beispiel Bündnis 90/Die Grünen”
   Katja Reinhard, Schnabel Buschmann, Agentur Zum goldenen Hirschen
   www.hirschen.de
16.00 Uhr: „Typografie”
   Prof. Nicolaus Ott, Prof. Bernhard Stein, Klasse Visuelle Kommunikation Kunsthochschule Kassel
   www.ottundstein.de
17.30 Uhr: „Unsere Philosophie - ein Buchprojekt mit Texten aus dem Internet”
   André Baumunk
www.andrebaumunk.de

 

Donnerstag, 19.11.09
10.00 Uhr: „Inszenierung des Raumes”
   Dipl.-Ing. Architektin Sabine Werner
12.00 Uhr: „Messeauftritt eines deutschen Möbelherstellers”
   Dipl.-Ing. Innenarchitektin Judith Behrendt, Hülsta-Werke
   www.huelsta.de
14.00 Uhr: „Messebau-Systeme”
   Wolf Lindau, Geschäftsführer expo norm Lindau KG
   www.expospace.biz
16.00 Uhr: „Typografie”
   Nauka Kirschner, Atelier: Doppelpunkt
   www.doppelpunkt.com

Zurück zur letzten Seite