English Version | Intranet | Schnellzugriff

"Forschungskooperation stoffliche Holznutzung": Innovationspreis für Dr. Arndt Wolkenhauer

Doktorarbeit in enger Kooperation der HAWK und der Uni Göttingen entstanden

Prof. Dr. Rainer Marutzky (links) überreichte als Sprecher des Preiskomitees die Auszeichnung an Arndt Wolkenhauer

Das Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung (NHN) e. V. mit Sitz in Göttingen ist ein Forschungs- und Entwicklungscluster aus Mitgliedern der Forstwirtschaft, der Holzindustrie und der Wissen¬schaft, der die gesamte Wertschöpfungskette Forst - Holz umfasst. Ziel des NHN ist es, die inter¬disziplinäre und institutionsübergreifende Kooperation seiner Mitglieder zu fördern und sie bei der Durch¬führung anwendungs¬orientierter Forschungsprojekte zu unterstützen.


Zur Förderung der Kooperation zwischen Holzforschung und Holzwirtschaft hat das NHN e. V. im Jahr 2010 unter seinen Mitgliedern erstmals einen mit 500,00 € dotierten Preis ausgelobt. Er wurde auf Vorschlag des NHN-Vorstandes jetzt Dr. Arndt Wolkenhauer für seine an der Georg-August-Universität Göttingen angefertigte Disser¬tation „Plasma Treatment of Wood and Wood-based Materials by Dielectric Barrier Discharge at Atmospheric Pressure“ zuerkannt. Prüfer der Doktorarbeit waren Prof. Dr. Holger Militz von der Universität Göttingen und Prof. Dr. Wolfgang Viöl von der HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik in Göttingen, wo Wolkenhauer auch die Arbeiten für sein Projekt durchgeführt hat. Wolkenhauer war langjähriger Mitarbeiter am Insitut für Laser- und Plasmaforschung von Prof. Viöl.


Die Verleihung des Preises fand im Rahmen der Tagung “Sicherung der Nadelrohholzversorgung“ am 12. November 2010 in Göttingen statt. Prof. Dr. Rainer Marutzky hielt als Sprecher des Preiskomitees die Laudatio und würdigte die Bedeutung der Arbeit im Sinne einer besseren Nutzung von Holz und Holzwerkstoffen in zahlreichen Anwendungsbereichen. Die Arbeit entstand in enger Kooperation zwischen der HAWK und der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Georg-August-Universität Göttingen. Sie ist daher auch ein gelungenes Beispiel einer fachübergreifenden Kooperation im Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung.

 

Kontakt:
Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung (NHN)
Prof. Dr. Bernhard Möhring (Vorsitzender)
Rudolf-Diesel-Straße 12
37075 Göttingen
Tel. 0551-3073811
E-Mail: info@kompetenznetz-holz.de

Zurück zur letzten Seite