English Version | Intranet | Schnellzugriff

Rekordjahrgang: fast alle bereits in "Lohn und Brot"

HAWK Fakultät Naturwissenschaften und Technik verabschiedet 106 Absolventen und Absolventinnen

Bachelor Absolventen der Fakultät Naturwissenschaften und Technik an der HAWK in Göttingen nach der Abschlussfeier – Master und Ingenieure folgten zwei Wochen später.

Die Zahl der Absolventinnen und Absolventen der Fakultät Naturwissenschaften und Technik an der Göttinger HAWK, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Holzminden, Göttingen, ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. Im Sommersemester 2010 haben erstmals mehr als 100 Studierende ihr Studium erfolgreich abgeschlossen.


Zunächst erhielten jetzt 73 Bachelor-Absolventen ihre Urkunde. Danach waren 24 Master-Absolventen und neun Diplom-Ingenieure und -Ingenieurinnen an der Reihe, um ihre Urkunden in Empfang zu nehmen. Die Diplom-Ingenieure begannen ihr Studium noch vor Inkrafttreten der im Zuge des „Bologna-Prozesses“ neu strukturierten Bachelor- und Master-Studiengänge.


Jede Abschlussarbeit wurde von den betreuenden Professorinnen und Professoren kurz erläutert und das hohe Niveau sowie der Praxisbezug hervorgehoben. Die Themen reichen von neuer Laser-Plasma-Werkstoffbearbeitung von Aluminium über spezielle Realisierungen von Online-Verkaufsplattformen im Internet bis zu neuen Verfahren, Multispektralkameras mit deutlich höherer Farbaufnahmequalität zu kalibrieren.
Begrüßt wurden die Teilnehmer, die fast alle von Familienangehörigen begleitet wurden, vom Dekan der Fakultät, Prof. Manfred Bußmann. Ihm schlossen sich als Vertreter des HAWK Präsidiums der Präsident Prof. Martin Thren bzw. Vize-Prädident Prof. Wolfgang Müller sowie als Vertreter des Fördervereins Prof. Gerd Litfin an.

In den Ansprachen wurden die Absolventen mehrfach beglückwünscht, dass sie dank ihrer Ausbildung auf dem Arbeitsmarkt hervorragende Aussichten haben. „Viele Absolventen sind bereits in Lohn und Brot“ betonte Bußmann und unterstrich die Bedeutung der HAWK Fakultät N als „Ingenieurschmiede“. Etwa die Hälfte der Bachelor-Absolventen hat Göttingen noch nicht verlassen, sondern schließt ein Master-Studium an der HAWK an.

 


Für ihre besonders hervorragenden Abschlüsse wurden folgende Absolventen noch einmal gesondert ausgezeichnet:
- B.Sc.  (Bachelor of Sciences) Matthias Bode (Physikalische Technologien)
- B.Eng. (Bachelor of Engineering) Nelli Martel (Präzisionsmaschinenbau)
- B.Eng. (Bachelor of Engineering) Julian Neundorf (Elektro-/Informationstechnik)
- B.Eng. (Bachelor of Engineering) Christopher Herbon (Elektro-/Informationstechnik)
- B.Eng. (Bachelor of Engineering) Michael Wucherpfennig (Elektro-/Informationstechnik)
- M.Sc.  (Master of Sciences) Roland Damm (Optical Engineering/Photonics)
- M.Eng. (Master of Engineering)Dennis Hoffmeister (Elektro-/Informationstechnik)
- M.Eng. (Master of Engineering) Alexander Keerl (Elektro-/Informationstechnik)

 

Zurück zur letzten Seite