English Version | Intranet | Schnellzugriff

Verlust sozialer Selbstverständlichkeiten: Autoren thematisieren Herausforderungen

Festschrift zum Abschied von Prof. Dr. Friedhelm Vahsen im VS-Verlag Wiesbaden veröffentlicht

Das Cover der Festschrift

„Kulturen Sozialer Arbeit – Profession und Disziplin im gesellschaftlichen Wandel“ lautet der Titel einer neuen Publikation aus der Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst. Das im VS-Verlag Wiesbaden erschienene Buch thematisiert die aktuellen Herausforderungen im Hinblick auf die Kulturen und Praxen der Sozialen Arbeit angesichts des zunehmenden Verlustes sozialer Selbstverständlichkeiten.

Die Herausgeber, Prof. Dr. Udo Wilken, HAWK in Hildesheim, und Prof. Dr. Werner Thole, Universität Kassel, würdigen mit dieser Festschrift in Zusammenarbeit mit renommierten Autoren, u. a. aus Israel, Russland, Slovenien und Österreich, ihren Kollegen Prof. Dr. Friedhelm Vahsen für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen aus Anlass der Beendigung seiner hauptamtlichen Tätigkeit an der HAWK-Hochschule Hildesheim.

Zurück zur letzten Seite