English Version | Intranet | Schnellzugriff

Internationaler Tag an der Fakultät Bauwesen

Mittwoch, 20. April 2010 - Fakultät Bauwesen und Akademisches Auslandsamt informieren
Bauwesen

Die internationale Ausrichtung von Studierenden wird immer wichtiger. Internationale Kontakte und das Lernen von Schlüsselsprachen nutzen nicht nur im Privatleben, sondern sind zunehmend unverzichtbar, gerade auch für Ingenieurinnen und Ingenieure.

Die Fakultät Bauwesen veranstaltet deshalb zusammen mit den Akademischen Auslandsamt (AAA) der HAWK den „Internationalen Tag“, um die Studierenden der Fakultät über die Partnerhochschulen zu informieren. Zudem werden alle Fördermöglichkeiten besprochen und viele Tipps gegeben.

Von 11.30 bis 13.00 Uhr gibt es den Markt der Möglichkeiten im Foyer des Gebäudes Hohnsen 2, ab 13.30 Uhr beginnt die eigentliche Informationsveranstaltung. Alle Studierenden der Fakultät Bauwesen sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Auf der Info-Veranstaltung wird der Auslandsbeauftragte, Prof. Dr. Axel Stödter, die internationale Vernetzung der HAWK im Überblick vorstellen, Annika Tiefel vom AAA wird über Fördermöglichkeiten wie das ERASMUS-Programm referieren. Im Anschluss gibt es eine kleine Messe; an Ständen informieren die Partnerschaftsbeauftragten über die Hochschulen in Ländern wie den Niederlanden, Russland, China, Südafrika, England, zu denen die Fakultät enge Beziehungen unterhält.

Es wird zudem Besuch aus der indonesischen Botschaft erwartet: Ein Repräsentant wird über Fördermöglichkeiten eines Praktikums in Indonesien sprechen.


Das Programm zum download

Zurück zur vorigen Seite