English Version | Intranet | Schnellzugriff

Einladung zur Vorlesung Medienrecht am 16. Juni im Goschentor

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende, Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Medienrecht

Auf Initiative von Prof. Eckart Westermeier von der Fakultät Gestaltung bietet das Institut für Interdisziplinäre Wissenschaften (IIW) am Donnerstag, 16. Juni 2011, die „Vorlesung Medienrecht“  an. Die Veranstaltung richtet sich an Lehrende, Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Thema sind Haftungs- und Urheberfragen, die zum Beispiel bei der Erstellung von Abschluss-Arbeiten von großer Bedeutung sein können, aber auch für all diejenigen relevant sind, die mit Medien wie dem Internet arbeiten. 

 

Referentin Heide Messer, Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz, beantwortet Fragen wie:

 

  • Brauche ich eine Genehmigung der Eltern für Dreharbeiten mit Kindern?
  • Wie lange dürfen Kinder bei Filmaufnahmen am Set sein?
  • Muss ich jeden fragen, den ich fotografieren oder filmen will – ab wann brauche ich eine Genehmigung?
  • Wie verhält es sich mit Aufnahmen in öffentlichen Räumen von zum Beispiel Passanten in der Fußgängerzone oder am Bahnhof usw., was darf ich davon verwenden und was darf ich überhaupt aufnehmen?
  • Darf ich öffentliche und nicht öffentliche Gebäude aufnehmen
  • Ab wann muss ich die Verwendung fremden Tonmaterials anmelden/bezahlen, wann bin ich davon freigestellt?  (Stichwort Präsentation/Ausstellung der Arbeit intern und extern?)
  • Welche Grenze hat das Verwenden fremden Bildmaterials von z.B. youtube?
  • Wer haftet, wenn studentische Arbeiten gegen Bild- oder Tonrechte verstoßen?
  • Wofür und wann brauche ich eine Verzichtserklärung und woher bekomme ich so etwas?

 


Die Veranstaltung findet im großen Hörsaal im Goschentor statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an den Vortrag ist eine Fragestunde geplant.

 

Vorlesung Medienrecht
Urheberrechte für Medienschaffende
Referentin: Heidi Messer, Fananwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Donnerstag, 16. Juni 2011
14.30 bis 16.30 Uhr
IIW Goschentor 1
Hörsaal 1

Zurück zur vorigen Seite