English Version | Intranet | Schnellzugriff

Restaurator(inn)en aus Litauen zu Besuch an der Fakultät Erhaltung von Kulturgut

Master-Studentin Zane Kelere diskutierte ihre Arbeiten mit den baltischen Gästen
von der Golzt

Ein schon lange angedachter Plan von Dr. Jurate Senvaitiene, Leiterin des P. Gudynas Restaurierungscenter in Vilnius, wurde jetzt umgesetzt: Zusammen mit 22 litauischen Kolleginnen und Kollegen verschiedener restauratorischer Fachrichtungen besuchte sie jetzt die Fakultät Erhaltung von Kulturgut und besichtigte die Werkstätten für die Konservierung und Restaurierung von gefassten Holzobjekten und Gemälden sowie von Möbeln und Holzobjekten und das Archäometrielabor. 

 

Bei der Führung durch Prof. Dr. Michael von der Goltz sowie die Werkstatt- und Laborleitungen Dipl.-Rest. Ina Birkenbeul, Dipl.-Rest. Ralf Buchholz und Dipl.-Chem. Martina Schulz kam es zu regem fachlichem Austausch und Diskussionen. Auch Master-Studentin Zane Kelere hatte Gelegenheit, ihre Konservierungsarbeiten im Bereich der Holzfestigung eines gefassten Objektes aus dem 17. Jahrhundert mit den baltischen Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren.

 

Der geknüpfte Kontakt mit den Gästen aus Litauen, von denen viele in Museen, der Akademie Vilnius und anderen Institutionen arbeiten, soll weiter ausgebaut werden.

Zurück zur vorigen Seite
 

Diese Seite empfehlen bei:

i