English Version | Intranet | Schnellzugriff

Qualitätssicherung in der Sprachtherapie

Prof. Dr. Ulla Beushausen und Holger Grötzbach geben ein Lehrbuch für Logopäden heraus
Beushausen

Das neue Lern- und Arbeitsbuch für alle sprachtherapeutischen Berufe enthält zahlreiche Fallbeispiele. Damit bietet es größtmöglichen Praxisbezug. Wer eine qualitätsorientierte Diagnostik und Therapie anbieten möchte begegnet auch in der Sprachtherapie zunehmend dem Stichwort „Evidenzbasierung“. Das bedeutet, auf Beweismaterial gestützte Heilkunde und ist die Voraussetzung für eine hohe Effizienz, eine hohe Therapiequalität und eine hohe Kundenzufriedenheit.

 

Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch. Alle Kapitel enthalten Lernziele, Übungen und Antworten. Im Anhang befinden sich Arbeitsblätter für die Fallarbeit in Ausbildung und Berufspraxis.

 

Die Fragestellungen zu Evidenzbasierter Praxis (EBP), deren Möglichkeiten und Grenzen sowie die Interpretation von Forschungsergebnissen werden hier thematisiert.

 

Zu beziehen ist das Lehrbuch im Urban&Fischer Verlag,  ISBN 978-3-437-44476-0.

Zurück zur vorigen Seite