English Version | Intranet | Schnellzugriff

Szenarien und Zukunftsforschung für die Architektur von morgen

Prof. Dr. Sabine Foraita und Prof. Markus Schlegel von der Fakultät Gestaltung veröffentlichen Beiträge in "Detail"-Publikation

Positionen zur Zukunft des Bauens – die Architekturzeitschrift „Detail“ hat jetzt zu diesem Thema einen Sonderband mit Beiträgen renommierter Experten und Expertinnen veröffentlicht. Prof. Dr. Sabine Foraita und Prof. Markus Schlegel von der HAWK-Fakultät Gestaltung sind unter der Überschrift „Szenarien und Zukunftsforschung“ in der Publikation vertreten.  Das Institute International Trendscouting (IIT) der Fakultät ist zudem Partner der Onlineplattform "detail research".  Mit der neuen Plattform DETAIL research - "Building the Future" initiiert die Zeitschrift DETAIL einen weit gefächerten Diskurs über das Bauen der Zukunft.

 

„Wie kaum eine andere Disziplin bestimmt Architektur die Welt von Morgen. Deshalb definieren Architekten und Fachplaner, Bauherren und Unternehmen schon heute Parameter, die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen an das Bauen gerecht werden. Diese Publikation trägt verschiedene Stimmen zur Zukunft des Bauens zusammen, die aus der Sicht von Experten und Forschern maßgeblich den Diskurs bestimmen. Dabei werden wirtschaftliche, politische und demographische Entwicklungen berücksichtigt, Fragen der Energie und des Planens kommen zur Sprache und es werden zukunftsweisende Herstellungsverfahren diskutiert“, so die Architekturzeitschrift.

 

Die Aufsätze der einzelnen Autoren stellen wissenschaftliche Studien und Erfahrungen vor, die sich zu einem bunten Kaleidoskop und Zukunftsbild verdichten. Die Bereiche sind:

  • Tendenzen, Entwicklungen und Prognosen für die Architektur von Morgen
  • Vorstellung wissenschaftlicher Methoden anhand konkreter Studien
  • Ergebnisse größerer Forschungszusammenhange und die daraus abgeleiteten Konsequenzen für die Zukunft Möglichkeiten der Trendforschung in der Architektur


Positionen zur Zukunft des Bauens
ISBN 978-3-920034-56-0

Erscheinungsdatum: 08.03.2012 

Schlegel