English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK-Aktivtag 2012 am Mittwoch, 25. April, in Hildesheim

Beschäftigte und Studierende sind eingeladen zu Yoga, Brasil, Gesundheitschecks, Seilkletterwand, Fußballturnier oder Fotowettbewerb

Die HAWK befindet sich auf dem Weg zur gesundheitsfördernden Hochschule. In diesem Zusammenhang findet am Mittwoch, 25. April 2012, der zweite HAWK-Aktivtag in Hildesheim, Goschentor 1, statt. Unter dem Motto „HAWK – gesund & gemeinsam“ ist ein  vielseitiges Mitmachangebot rund um die Themen gemeinsame Bewegung, Entspannung und kollegiale Teamerlebnisse organisiert.

 

Hör- und Seh-Check-ups, Verkehrsreaktionstest mit Leinwand, Balance-Board und die Entspannungsangebote Lachyoga, Yoga, „Halbe Stunde für mich“ oder Mobile Massage stehen auf dem Programm. Für die Angebote Shiatsu-Massage, Brasil, Stabile Mitte und Bodystyling können sich Mitarbeitende und Studierende im StudIP bereits vorab unter gleichnamiger Veranstaltung einen Platz durch eine Anmeldung sichern.

 

Erstmalig findet weiterhin ein Standort übergreifendes Fußballturnier für Mitarbeitende und Studierende statt. Im Foyer werden einige Fakultäten ihre Projektarbeiten zum Thema Gesundheit vorstellen.

 

Außerdem ist ein Fotowettbewerb ausgeschrieben. Die besten drei Fotos des Aktivtages zum Motto „gesund & gemeinsam“ erhalten Bares! Die Veranstaltung ist Teil des Projektes „Gesundheitsfördernde HAWK“ und findet in Zusammenarbeit mit dem Personalrat, dem AStA und Studierenden des Master-Studienganges Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie statt. Weiterhin freundlich unterstützt wird der Tag von der Hochschulleitung, der Eintracht Hildesheim, Kursleiterinnen des cl³, Jumnii e. V, der Betriebsärztin sowie der TK, DAK, BEK und der Landesunfallkasse.

 

Der Aktivtag dauert von 10.30 bis 17.30 Uhr und findet im Goschentor in Hildesheim statt. Mit  E-Mail vom 13. April weist der Personalrat darauf hin, dass die „Vorgesetzten darüber informiert wurden, dass eine Teilnahme möglichst vieler Beschäftigter  von der Hochschulleitung erwünscht ist und die Erstattung der Fahrtkosten für Beschäftigte der Standorte Holzminden und Göttingen bei Bildung von Fahrgemeinschaften von der Hochschulleitung genehmigt ist“.

 

Das Programm und weitere Informationen

Erscheinungsdatum: 24.04.2012 

Aktivtag