English Version | Intranet | Schnellzugriff

"Digitale Medien verändern den Marktauftritt von Unternehmen"

Veranstaltung der Technologietransferstellen: Prof. Stefan Wölwer referiert bei Werksstattgesprächen 2012

Dr. Leif-Erik Lorenzen vom Produktionstechnischen Zentrum (PZH ) GmbH hat jetzt die Werkstattgespräche  2012 in den Räumlichkeiten der HAWK-Fakultät Gestaltung in Hildesheim eröffnet. Es handelt sich um eine Gemeinschaftsveranstaltung der Universität Hannover, der Hochschule Hannover, des PZH, der IHK Hannover, der Landkreise der Region Weserbergland und der HAWK.


Lorenzen hob die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und kleinen und mittleren Unternehmen hervor. In dieser Veranstaltung wurde den Unternehmen gezeigt, welchen Nutzen sie aus einer Zusammenarbeit mit Hochschulen für ihr Unternehmen ziehen können.


Die Organisation des diesjährigen Werkstattgesprächs in Hildesheim hatte das Büro für Technologie und Wissenstransfer der HAWK übernommen.

 

Prof. Stefan Wölwer hielt einen Vortrag zum Thema: „Brand-Interactions – Digitale Medien verändern den Marktauftritt von Unternehmen“. Marken leben vom aktiven Dialog zwischen Unternehmen und Kunden. Markenwerte werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens gelebt. Unternehmen senden nicht nur klassische Werbebotschaften, sondern beziehen die Kunden aktiv über die sozialen Netzwerke mit ein. In seinem Vortrag stellte Prof. Wölwer dje Möglichkeiten und Chancen dar, wies aber auch die Gefahren falsch geführter Markeninteraktionen hin.

 

Als Best-Practice-Beispiel stellte Woelwer die Kooperation mit der Hamburger Agentur Scholz & Friends und Studierenden der Fakultät Gestaltung zur Entwicklung eines Kommunikationskonzeptes für Vodafone vor. Der Kontakt kam über den ehemaligen Student Marc-Philipp Kittel zustande. Das Feedback war sehr positiv, besonders wurde auch die professionelle Art und Weise gelobt, mit denen die Studierenden der Aufgabe nachgegangen sind.


Bei dem anschließenden Imbiss fand ein reger Austausch zwischen dem Referenten und den Teilnehmenden statt. Erste Kontakte für eine evtl. weitere Zusammenarbeit wurden geknüpft.

Weitere Informationen zu den noch stattfindenden Werkstattgesprächen finden Sie unter:
http://www.pzh-gmbh.de/

Erscheinungsdatum: 25.04.2012