English Version | Intranet | Schnellzugriff

Internationaler Gottesdienst im Foyer Goschentor

70 Besucherinnen und Besucher erlebten internationale Atmosphäre an der HAWK

Die beiden Hildesheimer Studierendengemeinde ESG und KHG haben jetzt die Tradition eines Gottesdienstes an der HAWK in neuer Gestalt im Foyer des Goschentores fortgesetzt: 70 Menschen nahmen an dieser besonderen Feier teil, die durch den Projektchor und in vielen verschiedenen Sprachen eine internationale Atmosphäre erzeugen konnte. 


Bemerkenswert aufmerksam folgten die Gottesdienstteilnehmenden den biblischen Texten, die nacheinander in verschiedenen Sprachen gelesen wurden und lauschten den Berichten von Fremdheitserfahrungen
Studierender hier bei uns oder im Ausland. In einer kleinen Murmelphase konnten sie sich auch untereinander mit den bis dahin fremden Besuchern austauschen.

 

In der Ansprache legte Hochschulpastorin Uta Giesel die lateinische Präposition "inter" als Ausdruck einer Gottesbewegung aus, da es seinem Wesen entspricht, mitten unter bzw. zwischen die Menschen zu kommen und sozusagen dadurch den Anstoß zu internationaler Gemeinschaft zu geben. Im Anschluss versorgte der VeStA mit Getränken, die mitgebrachten Speisen der ChorsängerInnen rundeten die Zufriedenheit aller ab.

Erscheinungsdatum: 11.06.2012