English Version | Intranet | Schnellzugriff

"Elektrostatische Reinigung von Beständen aus Archiven, Bibliotheken und Museen"

HAWK-Fakultät Bauen und Erhalten lädt zu Tagung und Workshop am 25. und 26. April nach Hildesheim

Die Tagung „Elektrostatische Reinigung von Beständen aus Archiven, Bibliotheken und Museen“ und der  anschließende  Workshop am 25.  und  26. April 2013 stellen die zweite Generation der elektrostatischen Reinigungsanlage der HAWK vor. Sie wurde mit Mitteln der Deutschen Bundesstiftung Umwelt aufbauend auf der Anlage der Forschungsbibliothek Gotha zur Reinigung des Kartenbestandes Perthes entwickelt. Es handelt sich um ein neues, modulares, überaus schonendes Reinigungssystem für Kulturgut aus Archiven, Bibliotheken und Museen, das auch für großformatige Papiere, Fotografien und Textilien eingesetzt werden kann. Das Reinigungssystem erlaubt durch zusätzliche Module die gleichzeitige Digitalisierung von Objekten und ist nach ersten Versuchen auch für die Abreinigung biologischer Kontaminationen geeignet.

 

Die Beiträge der Tagung am 25. April befassen sich mit den Grundlagen der elektrostatischen Oberflächenreinigung von Papier- bzw. Textilobjekten, der effektiven, maschinellen Mengenbehandlung von verunreinigten und mikrobiologisch kontaminierten Sammlungsbeständen, den logistischen Herausforderungen und der Gewährleistung einer gleichbleibend hohen Behandlungsqualität. Zudem werden die derzeitigen Möglichkeiten und Grenzen der elektrostatischen Reinigungstechnologie diskutiert und weiterer Forschungsbedarf dargestellt.

 

Der Workshop am 26. April wird Einblicke in die Vielfalt bisheriger Arbeitsergebnisse geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten auch die Gelegenheit, Objekte aus Archiven, Bibliotheken und Museen mit der älteren und neuen Anlagentechnologie zu reinigen. Es darf darauf hingewiesen werden, dass das Reinigungssystem nur für Einzelblätter mit einer maximalen Breite von 100 cm, allerdings in beliebiger Länge geeignet ist.

 


„Elektrostatische Reinigung von Beständen aus Archiven, Bibliotheken und Museen“


25. und 26. April 2013
HAWK
Goschentor 1, Senatssaal (1. OG)
Hildesheim

 

Weitere Informationen:

• Tagungsflyer
• Studienrichtung Schriftgut, Buch und Graphik
• Prof. Dipl. Rest. Ulrike Hähner

Erscheinungsdatum: 20.04.2013 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPressestelle