English Version | Intranet | Schnellzugriff

HAWK-Studierende machen aus Light-Night-Shopping ein zauberhaftes Erlebnis

Lichtinstallationen finden großen Anklang / Einkaufszentrum zählt 10.000 Besucher/innen zusätzlich

Das fünfte Light-Night-Shopping in der Hildesheimer Innenstadt hat wieder mehrere tausend Besucherinnen und Besucher angelockt. Der Sprecher einer großen Einkaufsgalerie sprach von rund 10.000 Menschen mehr als an anderen Tagen. HAWK-Studierende der Fakultät Gestaltung hatten etwa im Hoken oder vor St. Andreas zauberhafte Lichtprojekte realisiert.

 

Diese Projekte konnte sich auch gleich eine Vielzahl von Erstsemesterstudierenden der HAWK ansehen. Die Stadtrundfahrt, zu der die Stadt Hildesheim die Erstsemester eingeladen hatte, endete nämlich vor St. Andreas. Dort sprach auch HAWK-Präsidentin Prof. Dr. Christiane Dienel zu den Studierenden, die - mit sogenannten Knicklichtern ausgestattet - das Light-Night-Shopping auf ihre Weise starteten.

 

Lighting-Design

Erscheinungsdatum: 28.10.2013 

Besuchen Sie uns bei:

HAWKPresse